Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme beim hochfahren von Windows XP!

Hi!
Ich habe ein großes problem mit Windows an meinem alten pc da sich viele Dateien für Schulische und Private Zwecke noch auf ihm befinden brauch ich eine schnelle lösung! :-\

Also mein Problem sieht so aus beim Starten des PC's läuft alles ganz normal bis ich zum Windows Bootscreen komme und inerhalb von 1 sec. ist er abgestürtzt. Wenn ich versuche Windows zu Reparieren kommt immer die Meldung: Es wurde ein Problem festgestellt..etc.
Technische Informationen:
*** STOP: 0x00000024 (0X001902FA, 0xF89B5700, 0xF89B5400, 0xF81B1BEF)
*** ntfs.sys - Adress F81B1BEF base at F814D000, DATESTAMP 3d6be5c1

Jetzt weiß ich leider nicht was diese Meldung mir sagen will. Am RAM liegts auch nciht hab ich au schon ausprobiert kann mir jemand helfen!? ???



Antworten zu Probleme beim hochfahren von Windows XP!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geht auch kein abges. Modus mehr ( F8 beim Start ggf mehrf. drücken ) ??

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#24
Platte defekt ? ggf als Slave in anderen PC hängen und Daten sichern.
Oder mit "Live-CD" oder Knoppix-StartCD laden und sichern ....

Irgendwo gefunden ...

Wiederherstellungskonsole / Befehle fixmbr usw
http://support.microsoft.com/kb/314058/DE/
http://support.microsoft.com/kb/216417/DE/

Motherboardrecord =
fixmbr c:\

Bootsektor =
fixboot c:\

Danach noch die boot.ini neu erstellen lassen

bootcfg /rebuild

Starte deinen Rechner mit der Win-XP CD. In der Eingabeaufforderung musst du fixmbr und fixboot ausführen. Dann sollte es wieder gehen.
http://support.microsoft.com/kb/314058/DE/   alle Befehle
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

mal ein chkdsk /r aus der Wiederherstellungskonsole ausführen.

Danke für eure tipps aber es hilft mir auch nicht wirklich weiter weil ich ja nicht in die Wiederherstellungskonsole reinkomme wenn ich es versuche kommt immer die schon oben genannte Fehlermeldung!
Geht es auch noch anderst?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann eigentlich nicht sein ?

Startest du auch von der XP-CD ?

Da gibt es keinen Bootscreen.

Ja wenn ich sie einlege kommt halt der Wilkommensbildschirm wo dann halt zur auswahl steht Reparieren, Partition löschen usw. und wenn ich dann R für Reparieren klicke kommt die genannte Fehlermeldung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vorher besteht nicht schon einmal die Möglichkeit R zur drücken, denn das ist die Wiederherstellungskonsole, du bist schon zu weit.

Ich wüsse nicht wann schon einmal vorher dei möglichkeit bestände habs jetzt paarmal probiert steht aber vorher nirgends was von reparieren kannst du das mal genauer beschreiben halt wann das kommen soll?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie hier: http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

Bild 1

So läuft es bei mir ab.

Hast du eine Recovery-CD ?

Wenn Du im folgenden Link nachliest, wirst Du feststellen, daß Du  die erste angebotene Reparatur wählen mußt, das ist die Wiederherstellungskonsole.

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

Eine Anmerkung dazu: ich denke, wenn eine Reparaturmöglichkeit bei einer vollwertigen XP Version nicht geboten wird, dann kann es durchaus sein, daß das Dateisystem so beschädigt ist, daß eine Reparatur nicht mehr möglich ist. Oder ist das ein Denkfehler meinerseits ???

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#24

Ich glaube ihr versteht mich nicht  :-\

Also ich starte Windows ganz normal und habe dabei die XP-CD eingelegt mein PC bootet von der CD ich komme in das Menü zur auswahl zum nächsten schritt klicke 'R' und dann erscheint die genannte Fehlermeldung!!!!!!

 

Zitat
Ich glaube ihr versteht mich nicht
Wie ich schon schrieb
 
Zitat
wenn eine Reparaturmöglichkeit bei einer vollwertigen XP Version nicht geboten wird, dann kann es durchaus sein, daß das Dateisystem so beschädigt ist, daß eine Reparatur nicht mehr möglich ist
Versuche die Festplatte als Slave an einen anderen Rechner zu hängen und die Daten zu retten, das ist auch mit einer Knoppix Live CD möglich.
Da Setup die Reparaturmöglichkeit nicht anbietet kann bei diesem Rechner nur noch die Neuinstallation helfen.
Die Fehlermeldung bedeutet:
 
Zitat
NTFS-Dateisystem beschädigt oder stark fragmentiert 

ich habe leider das gleiche problem.
wenn ich versuche windows zu startet erscheint bei mir der selbe fehler und wenn ich über das bootmenü die reperation versuche kommt sofort wie ich das erste mal r drücke der gleiche fehler.
wie bekomm ich das jetzt einfach alles gelöscht üb windows neu zu installieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

für das Reparieren eben nicht bei der ersten Möglichkeit R drücken sondern erst wenn das Setup dir deine Partitionen anzeigt.

XP reparieren

ja das is mir schon klar.
ich mach das erst im setup doch da kommt sofort wieder dieser fehler.
langsam weiß ich wirklich nicht mehr wie ichs versuchen könnte daher wollt ich ja fragen wie ich es schaffe das einfach alles sonst zu löschen um es neu zu installieren oda irgendwie anders wieder in den griff bekommen könnte


« Windows XP: Beim Anstecken von Sinus 154 Stick fährt Rechner runterVista: + nvidia treiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Private Session
Private Session ist ein Modus, in dem kein Verlauf oder Chronik angelegt wird. Diese Funktion gibt es bei den üblichen Internet Browsern wie Internet Explorer, Apple...