Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Win XP: Remotedesktopverbindung

Hallo Leute!

Habe ein Problem und weiß nicht wie ich es lösen soll??
Ich verzweifel schon shier!

Habe mir einen Homeserver eingerichtet den ich von außen übers Internet und lokal übers Netzwerk via Remotedesktopverbindung erreichen möchte.

Klappt auch alles schön und gut.

Nur seit neuestem stürzt mein PC also nicht der Server immer ab wenn ich versuche eine Remotedesktopverbindung aufzubauen. Also egal ob ich versuche meinen eigenen Server im LAN oder den Server eines Kumpels übers Internet versuche zu erreichen stürzt mein PC ab. Ein anderer PC im Netzwerk funktioniert einwandfrei wenn ich eine Remotedesktopverbindung aufbaue.

D.h. es muss ja irgendwas mit meinem PC zu tun haben. Vor ein paar Tagen hat es noch geklappt ohne Probleme ich habe eigentlich auch nichts umgestellt.

Kann mir bitte jemand helfen?????

MfG Koala



Antworten zu Win XP: Win XP: Win XP: Remotedesktopverbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du vielleicht mal eine Fehlermeldung? Oder bootet er einfach neu?

Hallo und danke schonmal für deine Antwort!

Habe leider keine Fehlermeldung!

Sobald ich es versuche und enter gedrückt habe, arbeitet er noch kurz und dann verschwindet die Maus und dann geht nichts mehr und er startet einfach neu.

Kann ich irgendwie in ein Protokoll einsehen oder dergleichen um zu sehn was passiert?

MfG Koala 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemwiederherstellung   VOR   den Fehlertag versucht ?
Ggf auch am Server ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau doch mal in das Ereignisprotokoll. Wenn du Glück hasr, findest du da was. Infos dazu hier:

http://www.administrator.de/Ereignisprotokoll_bei_Windows_XP%3F.html

Hallo und viele Dank für eure Antworten!

Habe jetzt noch ein bisschen herumprobiert und habe herausgefunden das es ohne Probleme mit 256 Farben funktioniert aber alles drüber geht nicht!

Kann mir da jemand weiterhelfen?? Wie gesagt vor ein paar Tagen hat es ja noch funktioniert?!

Also 15, 16 und 24 Bit funktionieren nicht mehr?

MfG Koala

Das Fragezeichen sollte da eigentlich nicht hin! ^^

Kann mir niemand helfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was erwartest du, wenn du auf Antworten nicht eingehst?

256 Farben scheinen eher normal zu sein. Schau mal hier: KLICK

Hallo und danke für deine Antwort!

Bei dem anderem PC im Netzwerk funktioniert es ja ohne Probleme?!
Und vor ein paar Tage hat es ja noch funktioniert mit 16 oder 24 Bit (weiß nicht mehr genau was eingestellt war)

Systemwiderherstellungsdatum liegt schon lange zurück. Also fällt das auch raus.

Ich habe jetzt durch deinen Link erfahren das es eben die Verbindung stärker belastet mit 16 Bit und da ich über dLan verbunden bin kann das vllt zusammenhängen aber vor ein paar Tagen hat es ja noch funktioniert und mit 256 Farben funktioniert es ja immernoch!

Bin wirklich ratlos....

Gruß Koala

Im Ereignisprotokoll stehen ein paar Warnungen und ein zwei Fehler. Da ich gerade nicht am besagten PC sitze kann ich diese leider im moment nich posten jedoch weiß ich das die Quelle Service Control Manager ist. Bringt euch das weiter?

Gruß Koala

Hallo Leute!

Habe nun doch endlich eine Systemwiderherstellung gemacht und nun funktioniert es wieder d.h. ich muss ja doch irgendwas verstellt haben oder? Weil mich würde es schon interessieren woran das lag?!

Gruß Koala


« KontrollfehlsnummerWin XP: Windows Media Player. Alles bunt. Fehlt ein Codec? :-( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...