Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Bildschirmschoner / Monitor StandBy funktioniert nicht mehr

Hallo zusammen,
erstmal als kurze Info:  Ich habe absolut keine Ahnung von PC's
So, und jetzt zum Problem:
Im April habe ich mir einen neuen Rechner gekauft und Windows XP Prof. MediaCenter (Original-Version) installiert. Nach einigen Tagen Brasselei hatte ich auch alle anderen Programme drauf und der Rechner lief super. Nach einem dicken Problem im Juni, mußte ich Windows XP und sämtliche anderen Programme neu installieren. Und seitdem funktioniert der Bildschirmschoner und die Energieverwaltung des Monitors nicht mehr. Ich habe alle Schoner, die auf dem Rechner sind, ausprobiert, aber keiner reagiert. (Allerdings laufen sie in der Vorschau problemlos). Auch bei der Energie-Einstellung (Monitor soll nach 30 min. abschalten, wenn er nicht genutzt wird) tut sich nichts. Ich habe schon Funktastatur und -Maus gegen schnurgebundene Teile ausgetauscht und die Programme für die anderen deinstalliert und ich habe den TFT-Monitor gegen einen alten ausgetauscht, aber beides blieb ohne Erfolg.  :(
Kann mir jemand sagen, was ich tun muss, damit ich meinen "Aquarium"-Schoner wieder auf den Monitor bekomme?  ???



Antworten zu Win XP: Bildschirmschoner / Monitor StandBy funktioniert nicht mehr:

Hallo,

du könntest es mit der Reperaturinstallation versuchen.

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

wäre natürlich schön zu Wissen was der dicke Fehler im Juni war

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Itler84
Erstmal eine Frage:
Gehen bei der Reparatur irgend welche Daten von "C" oder sogar von "D" verloren? Also, müßte ich vorher noch Daten irgendwie sichern und wenn ja, dann wie?

Jetzt zum Fehler im Juni:
Ich habe eine Webcam installiert. Dabei gab es die Fehlermeldung, dass die Software nicht mit windows xp kompatibel ist (oder so ähnlich). Ich habe die Installation abgebrochen und trotzdem funktionierte die Kamera. Nach dem Abmelden des Rechners, habe ich die Kamera in einen anderen USB-Port eingesteckt und wieder hoch gefahren. Dabei kam dann die gleiche Fehlermeldung und ich habe die Installation wieder abgebrochen und auch diesmal funktionierte die Kamera trotzdem. Nach dem ich den Rechner nach ca. 6 Std. Betrieb wieder runtergefahren habe, konnte ich ihn nicht mehr hochfahren. Es kam immer die Meldung " Fehler beim Lesen des Datenträgers". Nach einem Tipp meines Bruders, habe ich das Verbindungskabel von der Festplatte zur Hauptplatine,  von SATA-1 in SATA-2 eingesteckt und der Rechner fuhr wieder hoch bis zum Startbild von Windows (schwarzer Hintergrund mit XP und dem laufenden blauen Balken). Aber danach ging es nicht mehr weiter. Auch hochfahren im abgesicherten Modus / im letzten konfigurierten..., oder anderen Varianten hat nichts gebracht. Ein Bekannter hat dann mit seinem Rechner versucht, die Festplatte zu überprüfen und nachdem er feststellte, dass die i.O. war, hat er mein Windows neu aufgespielt (Reparatur hat er entweder nicht versucht oder es hat nicht geklappt). Als ich den Rechner dann wieder hatte, habe ich alle Programme (incl. Windows XP Prof.) wieder neu installiert. Aber seit dem funzt der /die Bildschirmschoner und Energieverwaltung nicht mehr.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Programme meiner Digi-Kamera (Ulead Fotoexpress und Fotoexplorer) wieder funktionieren, was sie nach der 1. Installation (ich habe den Rechner im Mai gekauft und mußte alle Programme selbst installieren) nicht gemacht haben.
Wodurch das Problem mit Windows gekommen ist, konnte mir keiner sagen. Aber ich hoffe, dass es nicht wieder passiert, weil ich leider noch kein Image von meiner Festplatte habe (keine Ahnung, wie man so was macht ?  ???).
Ich hoffe, dass hilft weiter und ich kriege das mit dem Bildschirmschoner auch wieder hin.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

  ;D Nur für die, die es interessiert:   Er tut es wieder
Mein Bildschirmschoner funktioniert endlich wieder. :)  Das Problem kam durch mein Skype-Headset. Bis zum Computerabsturz im Juni hatte ich es über einen 8-fach USB-HUB (mit Netzteil) angeschlossen, da lief alles problemlos. Nach dem Fehler und der neuen Installation habe ich das Headset direkt in einen USB-Slot am Rechner eingesteckt. Da mir mein Bruder (er wohnt in Brasilien) per Skype geholfen hat, ein komplettes Image meines Rechners zu machen, mußte ich das Headset im alten PC einstecken und seit dem funktioniert an diesem Rechner der Bildschirmschoner und die Energieverwaltung wieder. Ich habe dann das Headset wieder in diesen Rechner eingesteckt und der Bildschirmschoner tat es nicht. Jetzt steckt er wieder im HUB und alles läuft. Ich weiss zwar nicht warum, aber mir ist nur wichtig, dass er es tut. 8)


« Win XP: IP unter VistaVista: Lost Planet DEMO: d3dx10_33dll »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...