Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Automatische Updates

Hallo,
seit einigen Tagen erscheint die Meldung, es seien Updates verfügbar, die runtergeladen werden können.
Das geschieht dann auch, bis die Meldung kommt, man könne diese Updates nun installieren.Dazu muß man die Lizenzbestimmungen akzeptieren. Bei diesem Update handelt es sich lt. Überschrift um ein Windows-Tool zum entfernen bösartiger Software - Juli 2007  (KB890830)

Nach Zustimmung schließt sich das Fenster, aber es erscheint unten links eine Meldung, die Updates werden nun installiert, aber man könne daberi ruhig weiter arbeiten. ( Eigentlich alles wie sonst auch !! )

Bis dann eine seltsame Meldung erscheint ( Überschrift :
Microsoft Office XP Professional mit FrontPage ) :
Die Funktion, die Sie verwenden möchten befindet sich auf einer CD-ROM oder einem wechselbaren datenträger, der nicht zur Verfügung steht. Legen Sie den Datenträger "Microsoft Office .... ( s. o. )
Klickt man dann auf ok erscheint kurz darauf wieder eine Meldung, daß das alles nicht gefunden wurde etc. und es wird auf das Install.Paket "PROPLUS.MSI" verwiesen.
Ich benutze aber eine ganz legal erworbene Windows Home -Version !!
Zu guter Letzt erscheint eine Meldung, daß das Update Windows Serv.Pack 3  ( !! ) nicht installiert werden konnte.
Was könnte das sein, bzw. wie bekomme ich diesen 'Unsinn' weg ?

Gruß, Hans ???

 



Antworten zu Win XP: Automatische Updates:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du Frontpage drauf ? Dann leg deine Office-CD ein ......
oder deinstalliere FP ....

Naja, Frontpage gibts auch ohne office im Netz...

Aber wenn du die Dateien nicht auf der CD hast, dann kannst du sie auch nicht aktualisieren! Also wenn du FP nicht benötigst, kannst du es ja einfach deinstallieren...

mfg, flo

 

Zitat
daß das Update Windows Serv.Pack 3  ( !! ) nicht installiert werden konnte.
steht da wirklich Windows? oder Office !?

Ja, da steht exact das, wie ich 'zitiert habe. Beim Schreiben meines Beitrages habe ich parallel dazu a.d. Laptop den Ablauf verfolgt und jeweils die Meldungen
abgeschrieben.

Noch ne Frage : gibts denn eigentlich schon ein SP 3 ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nein, eben nicht, noch sind wir bei Windows XP SP2

siehste, das ist doch alleine schon komisch.

Ich frage mich, ob da ein Virus am Werk ist und wenn ja, wie komme ich dem bei ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evtl. durch einen Virenscann im abgesicherten Modus ?

werde ich morgen mal machen. ::)
Danke für euren Input.
Ich berichte anschließend nochmal.
Gruß, Hans

Also ich bins nochmal. Auch der Virenscan im abgesicherten Modus hats nicht gebracht. Ich habe mir natürlich vorher AV aktualisiert und dann laufen lassen.
Beim Neustart war das Ding halt wieder ( oder immer noch ) da. Vielleicht habe ich da was falsch gemacht ?
Muß ich da was besonders beachten, wenn ich AV im abges. Modus laufen lasse ?

Gruß, Hans
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eigentlich nicht.

Nochmal einen anderen Virenscanner probieren.

ich habe nur diesen. Welchen könnte man denn noch benutzen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuch clam av


« S-ATA Festplatte im notebook; Wie installiere ich Windows?Win XP: ipconfig befehl bleibt hängen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...