Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Installationen bleiben stehen

Hallo!

Neuerdings habe ich einen Fehler bei Vista. Wenn ich große Programme oder SPiele installieren will bleiben die Setups oft einfach irgendwo stehen. Der PC reagiert dabei weiterhin. Ich kann alles machen. Die Setups lassen sich allerdings nicht mehr per Abbrechen Button beenden. Es wird auch nichts mehr kopiert was ich z.B. an der Festplatte feststelle.
Wenn ich das Setup im Taskmanager beende, ist der Prozess von dem Setup noch da und lässt sich nicht schließen. Wenn ich nach solch einer Installation den PC Herunterfahren (oder neustarten) will, bleibt er bei der Meldung "Herunterfahren" stehen und es passiert nichts mehr weiter.
Im abgesicherten Modus laufen die Installationen problemlos, allerdings sehr langsam. So habe ich auch versucht neues Benutzerkonto anzulegen, um nur Standardprozesse im Hintergrund laufen zu haben (falls es an irgendeinem Programm liegen sollte). Die ersten 2-3 Installationen haben wunderbar geklappt, danach kam der selbe Fehler.

Freue mich auf eure Antworten. Bin schon verzweifelt.
mfg
nichtinuse



Antworten zu Vista: Installationen bleiben stehen:

das ist der grund, warum ich wieder auf xp bin. wenn sp 1 2 und 3 draussen sind versuche ich wieder vista

es giebt nen spruch
never change a running system,
bei vista sollte es heissen
dont use this system

« Letzte Änderung: 04.09.07, 08:43:23 von zzz »

Naja ich hatte halt einen neuen Rechner zusammengebaut und dachte dann dass ich schonmal für die DirectX 10 Anwendungen Vorsorge. Ansonsten müsste ich im Herbst oder so von XP auf Vista umsteigen. Und dann die ganzen Daten sichern übertragen wie auch immer. Habe ich halt für komplizierter gehalten. Und jetzt son Kack. :/

Der Thread verrutscht so schnell! Keiner eine Ahnung. Jetzt will ich wieder ein Spiel installieren und es bleibt alles stehen. Ich abgesichrtem Modus will diesmal der Windows Installer nicht starten.


an zzz,

Das ist gut, denn in diesem Fall hecheln die Hersteller tatsächlich hinter vista her.

XP ist ausgereift und zur Zeit kein Grund, auf Vista umzusteigen.

Warum diese Eile?

« Win XP: Videos nicht sichtbarVista: Vista: Zusätzliche Installation von XP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...