Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Profil kann nnicht geladen werden

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hiho,

wenn ich Xp starten will, kommt die Meldung:

Profil konnte nicht geladen werden... nicht genügend Systemresourcen
Sie wurden mit dem normalen Profil angemeldet

Dann kommt ne Fehlermeldung der userinit.exe: Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden.

Ich kann nur noch im abgesicherten Modus booten.
Habe gegoogelt und daraufhin versucht, den virtuellen Arbeitsspeicher zu vergrößern, hab ihn von 1,6 auf 2 Gb gemacht, das zumindest brachte keinen Unterschied.
Hab außerdem versucht, ein neues Profil anzulegen(vorher gabs nur eins), das wird aber nicht angezeigt am Anfang und die Fehler bleiben gleich
Was muss ich machen? :(


und noch ne frage, die sich erledigt, sollte das prob gelöst werden: kann ich im abgesicherten modus irgendwie musik hören? :/
kommt immer ne meldung, die audiohardware wäre nicht bereit oder installiert oder vorhanden oder so ähnlich



Antworten zu Win XP: Profil kann nnicht geladen werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn diese Meldung kommt, dann sind zu 95% mit einem, durch keinerlei Sachkenntnis getrübten Optimismus Einstellungen vorgenommen worden, die eine Beschädigung der Nutzerdaten zur Folge hatten. TuneUp Utilities?
Reparatur - Kannst folgendes versuchen:
Start > Ausführen > eingeben:
control userpassworts2 > Enter
Haken rein bei "Benutzer müssen sich..." > Übernehmen.
Das normale Konto markieren > Haken wieder raus > Übernehmen.
Im erscheinenden Fenster nichts eintragen > OK > OK.
Nun sollte der PC neu gebootet werden.
Im abgesicherten Modus werden nur die für das Funktionieren des PC erforderlichen Treiber geladen.
Musikhören ist da nicht drinn - muß also die Klampfe aus der Ecke holen und selbst spielen.

Bzw. die Trommel - auf die Melodie kommts ja heut nicht mehr an.
Jürgen

Hi, wenn ich control userpasswords eingebe, öffnet sich die Benutzerkonten-Seite, aber ändern kann ich da scheinbar nur, ob der Willkommensbildschirm verwendet wird oder nicht?!
Ich find die von dir angegebenen Punkte leider nicht.

Und bevor das passierte, hab ich den PC direkt am Stromschalter ausgemacht, weil ichs eilig hatte, das war alles... hätt ichs mal gelassen  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die 2!
control userpasswords2 !!!
Übrigens - bei einem sauber und optimal installiertem System kann auch mal der PC direkt ausgeschaltet werden, ohne das diese (mir wohlbekannte) Fehlermeldung erscheint.
Jürgen   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

tja,nicht immer ist Tune Up schuld  ;D aber klasse Post Jüki...hab Tränen gelacht ;D

Aber eines weis ich jetzt sicher...das ich nämlich ein optimal intsalliertes Syxstem habe  ;) passiert mir nämlich auch schon mal,dass mit dem "direkt" auschalten  ():-) aber abstinken tut mir der Kasten nicht.

Würde auch nie blaa.nou raten eine Win Reperatur zu machen...nie,ich bin doch nicht blöd...weis was dann von Jüki kommen würde...also la0 ich es  ;D  :-*

Sandra

kann übrigens keine Benachrichtigung mehr lesen...mein alter AOL Account,den ich hier angegeben habe, wurde durch die Blödelfirma gesperrt >:(
Neues anlegen geht hier nicht...Passwort vergessen :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schick doch Nico oder Dr.Nope eine PM - die helfen Dir mit Sicherhet.
Jürgen

wenn ich deinen vorschlag umsetze, bootet er aber jedenfalls nicht automatisch. und es bringt scheinbar auch nichts  :-\

korrektur: er bootet doch, wenns ihm gerade beliebt, aber bringen tuts immernoch nix

sorry für den dreifachpost, als gast kann man ja nich editieren. kann ein mod das vllt zusammenfügen? danke

habe jetzt nochmal probiert, den virtuellen arbeitsspeicher zu erhöhen, und zwar auf 2000-3000 mb auf c und 2900 auf d, das sollte bei 1gb ram ja reichen, oder?

ich habe gerade festgestellt, dass nach der userinit-meldung noch eine kommt:

Anweisung in 0x20b0da60 verweist auf Speicher in 0x000000060. Vorgang "written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.

Weiss ja nicht, ob das wichtig ist  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann da weiter keine Vorschläge machen - denn ich bin persönlich jedweder Flickschusterei abhold. Und etwas anderes ist es nicht, wenn man da versucht, die total verbogene Stange namens "Betriebssystem" wieder gerade zu richten.
Es gibt allerdings Bastler, die lieber ein Leben lang (Ein PC- Leben ist damit gemeint!) basteln, um das System zum Weiterhinken zu veranlassen, als einmal sauber, mit Überlegung neu zu installieren.
Ich kann mich da genau so wenig hineinversetzen, wie in das Liebesleben von Nacktschnecken...
Hier meine Vorschläge zu einer sauberen Installation - eine Installation, der auch ein "Steckerziehen" wenig ausmacht.

Installationsvorschlag:
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Installation.pdf

Systemhygiene:
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/systemhygiene.pdf

Imageerstellung
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Image-Erstellung.pdf

Jürgen



Danke Jürgen!

Das ist sehr gut und für alle wichtig: Text speichern, ausdrucken, umsetzen zu gegebener Zeit Richtung Erfolg.

Habe dies ebenfalls gemacht und Erfolg gehabt.



Gruß


Martin

« Windows XP: Was versteckt sich hinter der Datei: hiterfil.sys Win XP: Festplatte defekt?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...