Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Bluescreen durch ndis.sys

Hi @ all,

seit kurzem habe ich einen Bluescreen, der mir folgende Fehlermeldung anzeigt:

STOP 0x000000D1 (0x00000000, 0x00000002, 0x00000001, 0x807123CA)

ndis.sys - Address 807123D5 base at 8064B000, DateStamp 4549b2fd

PS: Ich habe schon herausgefunden, dass diese Datei etwas mit meinem LAN Treiber zu tun haben MUSS! Ich habe den Treiber schon mehrere Male reinstalliert und nichts passiert. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

mfg



Antworten zu Vista: Bluescreen durch ndis.sys:

Ich hatte schon wieder einen Bluescreen mit der gleichen Meldung. Langsam werd ich hier wild ... O.o

Ich habe nun schon wieder einen Bluescreen gehabt, nur dieses Mal war die Datei "Rtlh86.sys" daran schuld, die wiederum etwas mit meiner LAN-Verbindung zu tun hat! Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stop- Fehler D1:

 Bei dieser STOP-Fehler Nachricht hat das System versucht, mit einem zu hohen Kernel-Prozess-IRQL
auf einen auslagerungsfähigen Speicherbereich zuzugreifen.
Ein System- oder Gerätetreiber hat eine falsche Adresse verwendet.


Mögliche Ursachen:
- Interrupt- Konflikt.
Nachzuprüfen in Systeminformation / Hardwarekonflikte
- Gerätetreiber beschädigt
Meist nach einem versuch, aus der Grafikkarte ein halbes hertz mehr herauszukitzeln.
- Hardware- Fehler.
Um Genaueres zu erfahren, solltest Du eine Bluescreen- Analyse versuchen.
Hab ich hier beschrieben:

http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Bluescreen-Analyse.pdf

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nachtrag:
Die Datei NDIS.sys befindet sich im Ordner C:\Windows\System32\drivers. Bekannte Dateigrößen unter Windows XP sind 182912 bytes (91% aller Vorkommen), 167552 bytes, 266500 bytes.
Dieser Treiber führt Systemfunktionen auf niedriger Hardware-Ebene aus (z.B. zur Ansteuerung von Grafikkarte oder Drucker). Sie ist eine Windows System Datei. Das Programm ist nicht sichtbar.

http://www.file.net/prozess/ndis.sys.html

Jürgen

ich hatte auch nen bluescreen mit der ndis.sys...

Ich hab windows 7 64bit. Folgende Vorgehensweise scheint geholfen zu haben:

Systemsteuerung>System>Geräte-Manager>Netzwerkadapter

Dort wählt ihr eure Netzwerkkarte aus mit rechtsklick. Dann auf Eigenschaften>Energieverwaltung. Jetzt nehmt alle Haken raus, damit der Pc die Karte nicht einfach versucht abzuschalten bei längerem Betrieb.

Bisher scheint das zu laufen. Probiers mal aus wenns noch Probleme gibt.


« Windows Vista: Hab ein Problem mit dem LaptopVista: Vista hängt sich auf, laufwerk defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...