Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Bluescreen durch - vermutlich - WLAN Stick

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

Hallo leute,

da der PC von meinem Schwager nicht mehr der "sauberste" war und er auch ganz gern mit der Zeit gehen wollte, hatte ich am Wochenende seinen PC Formatiert und Vista Ultimate draufgetan. Hat alles bestens funktioniert. Auch seinen WLAN Stick (Sinus 1054 data) Installiert, wobei der die Software nicht Vista unterstützt. Also Treiber drauf und die Software ausn Autostart genommen (Nur Treiber hatta leider nicht gefressen). --> Ging bestens bei mir.
Nun die Kiste rübergeschleppt, angeschlossen. Ging an, aber dann plötzlich das Grauen!!!!


Wie ich dann auf der MS Hompepage gelesen hab, liegts wohl an ner Hardware.
http://support.microsoft.com/kb/137539/de

Im abgesicherten Modus OHNE Stick, kommter hoch. Ebenfalls OHNE Stick auch Normal.

Hat jemand ne Idee, wie man das noch lösen könnte ohne neuen Stick??



Antworten zu Vista: Bluescreen durch - vermutlich - WLAN Stick:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neue Firmware / Software für den Stick laden ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Is die "akutellste" von glaub 2006  :P

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soderle, fehler entdeckt und behoben!  ;D

Dem PC war das USB-Kabel zum Sinus zu lang. Es musste aber so lang sein, damit er nen empfang hatte. Auf alle fälle habe ich jetzt nen Repeater dazwischengeklemmt und das Kabel gekürzt. Siehe da, es geht.

Manchmal sind die Kästen schon sehr eigen. Mit XP gings damals noch, naja...

Andere Frage:
Habe 3 PCs im Netzwerk. Den 101 (per Repeater nun) und den 100 und 103
Kann leider auf den 101er nicht mehr zugreifen. Is zwar nicht schlimm, anders herum is wichtiger, aber besteht die Möglichkeit dies noch wieder hinzubiegen?

mit 101 meinst die letzten 3 ziffern der statischen ip adresse?
hat der rechner eine firewall?
trage dort die ips der anderen rechner als freigabe ein und es wird gehen.



Bei dem von Dir als "101-er" bezeichneten PC ist unter "Eigenschaften von Netzwerkverbindungen" die "Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke" auch aktiviert ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie gesagt, als alle 3 damals noch an einem Router gehangen sind ging alles.

Aber stimmt, hab ja beim 101er das System neu aufgesetzt, sprich hab die Firewall noch gar nicht konfiguriert  :o
Werd ich demnächst mal noch machen. Danke für den Tipp, ganz vergessen...  ;D


« Windows XP: system32\\\\\\\\\\\\\\\\config\\\\\\\\\\\\\\\\systemWin XP: Windows 98: windows98 erkennt mp3-player nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...