Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windowsbremsen lösen

 
 Hallo,
mein PC braucht zulange,wenn er hoch fährt.
Wer kann mir sagen, wie ich meinen PC schneller machen kann.
Ich wäre sehr dankbar,wenn mir jemand helfen kann. ??? 



Antworten zu Win XP: Windowsbremsen lösen:

Start -> Ausführen -> msconfig eingeben -> unter systemstart alles deaktivieren was nicht automatisch beim Start mitstarten soll Zum Beispiel ;)
Antivirenprog und eventuelle software-firewall aber anlassen ;)
 

Hi,

Beim Prefetching werden häufig benötigte programme und systemdatein bereits beim startvorgang von windows in den arbeitsspeicher geladen. windows startet damit merklich schneller. je nach hardware können 5 bis 10 sekunden eingespart werden.
Damit du von diesem Prefetiching profitierst musste überpröfen, ob der prefetch-mechanismus bei deinem system aktiviert ist:

1.ausführen und "regedit" eingeben.
2. zum schlüssel "hkey_local_machine/system/currentcontrolset/control/session manager/memory management/prefetchparameters" navigieren
3. den eintrag "enable prefetcher" den wert 3 zuweisen.

MfG Lukas

Trotzdem schadet es nicht,den Autostart mal auszumisten,da tragen sich auch Programme ein, die man selten mit Windows starten muß. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hallo  :)
xp-tuning klicke hier aber nicht alles auf einmal machen  ;D;)

erscheint der desktop schon und es dauert lange bis du arbeiten kannst?
schau mal ob du eine eingeschränkte netzwerkvervindung hast.
in diesem fall mal eine statische ip adresse vergeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch mal die Festplatte defragmentieren und unnötigen Datenmüll entfernen. Geht hiermit recht gut (30-Tage Testversion):

http://www.tuneup.de/


« Mit welchem Programm kann ich MIS-Dateien öffnene?Win XP: PC startet plötzlich neu »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...