Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rechner startet nur nach Systemwiederherstellung

wie schon beschrieben. wenn ich meinen PC anschalte arbeitet er. zeigt mir aber nicht an(windows start). Man hört aber, das er arbeitet. Wenn ich den rechner nun über abschalte und wieder neu starte zeigt er mir die Benutzerfläche an, wo ich aussuchen soll wie er gestartet werden soll. Abgesicherter Modus. Systemwiederherstellung und schups funktion alles wieder. bis ich ihn ausmache.

Wer kann mir helfen. Und vor allem wie?


Gruß



Antworten zu Win XP: Rechner startet nur nach Systemwiederherstellung:

Hat keiner ne Idee?


« Win XP: NUR EINE seite geht von einem login auf den anderen nicht mehr (fehler)Win XP: WinTVUSB2.0 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Abgesicherter Modus
Im abgesicherten Modus wird Windows mit nur einer bestimmten Anzahl von Programmen und Treibern gestartet. Das kann hilfreich sein, wenn Programme oder Treiber nicht rich...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...