Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ordner statt öffnen explorer

Hallo zusammen,
hatte auch schon das Problem, dass sich Ordner nicht mehr öffnen ließen, und dass stattdessen das Suchfenster kam. Habe alles wie beschireben in der Registry umgestellt (find -> none). Jetzt lassen sich die Ordner zwar wieder öffnen, aber im Kontextmenü steht jetzt nicht mehr "öffnen" an erster Stelle, sondern "explorer".
Im sich öffnenden Fenster erscheint dann nicht mehr die Leiste links mit diversen Optionen, sondern die Ordnersystematik. Wie bekomme ich das jetzt wieder umgestellt, sodass im K.-menü wieder "öffnen" ganz oben steht? Vielen Dank schon mal im Voraus.



Antworten zu ordner statt öffnen explorer:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

gehe mal in die Ordneroptionen, Reiter: Dateitypen

Unter der Rubrik Dateitypen findest du ziemlich weit oben den Namen Ordner.
Dann Erweitert und mach öffnen zum Standard.

Das sollte dein Problem lösen.

hey vielen dank für die Lösung,
hat genauso funktioniert, wie ich wollte (hätt ich ja eigentlich auch alleine draufkommen können =) )
trotzdem vielen Dank!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Vista: Wie stelle ich von editor auf open office um?windows startet nur bis auf das Anzeigen von Desktop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Registry
Die Windows Registry, auch Registrierdatenbank genannt, ist ein wichtiger Bestandteil von Windows. Hier werden die aktuellen Systemeinstellungen, aber auch alle installie...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...