Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: Windows XP: netzwerkdienst - langsamer Seitenaufbau

Was heißt im Task Manager:

- Netzwerkdienst,
- lokaler Dienst?

Kann ich diese abschalten?

Habe eine Modem-Internetverbindung.
Anfangs leidlich schnell.
Nach ein paar Minuten wird sie immer langsamer beim Aufbau der Seiten.
Doch: CPU-Auslastung ist fast nie 100%!

Da stimmt doch was nicht!


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.



Antworten zu Win XP: Win XP: Windows XP: netzwerkdienst - langsamer Seitenaufbau:

Hi.
Lokaler Dienst und Netzwerk-Dienst kann man eventuell abschalten(XP Pro: unter Systemsteuerung -> Verwaltung ->Computer Management -> System -> Lokale Benutzer und Gruppen -> Benutzer). Aber ich empfehle dir dringend, es zu unterlassen.
Das mit der nicht 100%igen CPU-Auslastung lässt sich erklären:
Du bist mit 56Kbit/s = 6KB/s im Internet. Um eine Seite zu laden, braucht er Informationen vom Internet. Die neuen Internet-Seiten haben immer mehr bunte Bilder und Flash-Animationen, die sehr viel Speicher brauchen. Da dein Internet für die heutige Zeit relativ langsam ist, braucht es lange, diese zu Laden.
Dein Prozessor wird durch das Laden von Internet-Seiten also nicht ausgelastet, weil die meiste Wartezeit für das Laden aus dem Internet gebraucht wird.

Mich würde es also wundern, wenn die CPU-Auslastung bei einem 1-2 Jahre alten so hoch ist.
 

Guten Morgen.

Ich glaube er meinte ein "DSL-Modem"...
... oder liege ich da Falsch?
Leider kann ich das Wort "leidlich" nirgends zuordnen:)

Was meinst du denn damit?
Leidlich = die Seiten wurden schnell aufgebaut?
oder
Leidlich = die Seiten wurden langsam aufgebaut?

"leidlich" bedeutet relativ schnell.

das problem besteht fort.

der computer ist übrigens so gut wie futsch neu.
hab ihn im letzten jahr gekauft, aber erst seit ein paar monaten in betrieb. liegt daran, weil ich im ausland lebe und nur gelegentlich hier bin.

nach der modem-einwahl holt er mir zügig die seiten und macht sie auch auf, aber dann plötzlich wird er auf einmal so quälend langsam, so nach 4 bis 5 minuten. ich behelfe mich damit, daß ich die verbindung unterbreche und mich neu einwähle. dann geht wieder alles ziemlich schnell, bis es wieder langsam wird.

das ist doch murks!

AVG hat nix gefunden. jetzt probier ichs mal mit dem spybot.

daß eine modem-verbindung langsamer als dsl ist, ist mir schon klar, aber ich komme damit zurecht. merkwürdig und auffällig sind nur die unterschiedlichen zeiten des seitenaufbaus.

hab ich es nun ein wenig besser erklärt?

ich dachte mir nur ich könnte ein paar prozesse im task manager abschalten...

warum ist es in deutschland sooo kalt?

Wie schnell ist denn die Internetverbindung?
Hiermit kannst dus austesten: www.wieistmenieip.de

internetverbindugn ist nicht zu testen.

habe doch nur ein einfaches Einwahlmodem - KEIN DSL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann zeigt aber dein Modem ( unten neben Uhr) auf Rechtsklick alles an , ggf auch schon beim drauf zeigen ......


jau: 38,6kBit/s

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das liegt im Rahmen einer Wählleitung ..... und 56K-Modem .
Zwische 35 & 48K sind normal , ggf neu einwählen !?

Und leere ab und zu mal den Cache des Browsers.
IE7 Tipps & Tricks
http://www.netzwerktotal.de/ie7faq.htm
http://support.microsoft.com/kb/283807/de

Einstellen (mit Bildern)
http://www.paules-pc-forum.de/pc-kurs/kurs13_2.htm

Extras, Internetoptionen, Inhalte , Autovervollständigen ... ggf abschalten

IE6 : Extras , Internetoptionen , Verlauf löschen
IE7 : Extras , Internetoptionen , Browserverlauf löschen , da auswählen.

FF : Extras , Einstellungen , Dateischutz , Einstellungen : Chronik , Cache usw anhaken , löschen
FF : Cache auch unter : Extras , Einstellungen , Erweitert , Netzwerk : Cache > jetzt löschen

Alles auf Anfang.:
IE6 : Extras , Internetoptionen , Programme , Zurücksetzen
IE7 : Extras , Internetoptionen , Erweitert     , Zurücksetzen

Internetoptionen , AddOns : entsprechende Programme ggf (wieder) aktivieren ..
 


« Windows XP: Festplatte C im NTFS-Format formatierenVista: PC will .exe-Dateien mit 7-zip öffnen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...