Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

@ perspolis :

Daß der "erpel" noch über einen weiteren (funktionstüchtigen) PC verfügt - davon steht nirgends etwas. ...
Ihm geht es darum, daß er Daten von dem "nicht nutzbaren" (nicht richtig konfigurierten??) CD-/DVD-LW lesen kann.

Mit Antwort #12 versuchte ich darauf hinzuweisen, daß beim "jungfräulichen Beginn", den PC mit BS zu versehen - der erste Schritt nach dem Einschalten des hardwareseitig ok PC u.U. die Umstellung der Bootfolge im BIOS ist.

Selbst wenn die Festplatte ausgebaut und im Fremd-PC formatiert wird, ist aus jetziger Sicht die Funktionalität des CD-/DVD-LW nicht garantiert.

Anfangs schreibt "erpel" - "Mein PC ist laden neu." - ich würde das Ding dem Händler zurückgeben (so viel Hudelei!!).
 

Doch, doch! Irgendwo steht was von einem anderen PC.

Wenn das LW defekt ist, so dass nicht von CD/DVD gebootet werden kann, bringen Änderungen in der Registry nichts. Die Überprüfung ebenfalls nicht.

Also was ist hier jetzt genau Sache?
Er wollte ohne CD formatieren, kann er jetzt. Wie solls weitergehen?

hallo,
 hatte ich eh vor und es ist vollzogen....platte ist zurück im heimischen pc, windows ist drauf, lw ist da...alles ist gut, nochmals vielen dank an alle
mfg

ach so,
nur noch mal zum abschluss, ich habe noch einen funktionierenden pc womit ich die festplatte von dem neuen formatieren konnte. wer eine windows kopie (wie ich) verwendet, die nicht io ist, dann beim aufspielen systemdateien nicht auf den rechner kopiert werden ....der braucht sich auch nicht zu wundern wenn zb. das treiberpaket nicht vollständig ist und geräteanbindungen nicht funktionieren, wie eben in meinem fall dvd laufwerk und dann kann man eben mit DIESEM pc diese festplatte nicht wieder formatieren (ohne lw) oder ein anderes betriebssystem auf eine andere partition bringen. mehr kann ich aus meiner sicht und meinen geringen pc kenntnissen nicht dazu sagen ....jetzt ist alle ok ein anderes betriebssystem ist drauf und alles funzt....windows möchte allerdings innerhalb von 30 tagen dafür eine registrierung und diese version läuft natürlich schon auf meinem anderen pc, hmm, nun weiß ich nicht ob microsoft <<<indirekt dann meine person damit ein problemchen bekommt ???

Mir ist zwar unklar geblieben wie ein verpfuschtes BS (hast Du ja erst zum Schluß eingestanden, daß "keine org. Version" eine unvollständige Raubkopie war) verhindern kann, daß der User sein BIOS verändert und abspeichert - aber :
          +  +  +      (sollen drei Kreuze sein  ;)) - es ist ja nun geschafft.

In 30 Tagen wirst Du doch in der Lage sein, ein weiteres (gleiches) Produkt von Windows zu erwerben. - Du brauchst in der konkreten Situation nur den "Aktivierungs-Key" - keine Neuinstallation.
(Nieman verpflichtet Dich zur "Registrierung bei MS" - es sei denn, Du willst kontinuierlich Werbemails von deren Servern zugesendet bekommen.)
 

hallo,
hab mich mittlerweile bei microsoft registriert mit der version die ich jetzt auf 2 pcs drauf habe, mir wurde mitgeteielt das ich eine version mit einem ungültigen produkt key benutze, aber nach einer nochmaligen eingabe des keys der ja an meinem erst-pc klebt (der key wurde schon beim aufspielen auf 2.pc verlangt) wurde die version als gültig erklärt :)....wie auch immer -alles ist gut nochmals danke an alle
mfg

das du dich strafnbar machst weist du?
1x lizens = 1 rechner.
es kann sein, das es bei zpdates probleme gibt und ms diese nicht zuläßt.

okay,
dann werd ich mir lieber ein neues xp kaufen^^
mfg


« surf@home: Firmware löschenHochfahren mit 2/4 Kernen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...