Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

hi,
eigentlich keine schlechte idee, werd die platte mal in anderen rechner bauen.....
nochmals thx @all
mfg
 

Das Installieren des Betriebssystemes im anderen PC solltest Du aber bleiben lassen - der hat sicher andere Hardwarerkomponenten.
Das BS würde bei der Installation die Gerätetreiber der dort aktuellen Komponenten einbinden.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Installieren des Betriebssystemes im anderen PC solltest Du aber bleiben lassen - der hat sicher andere Hardwarerkomponenten.
Das BS würde bei der Installation die Gerätetreiber der dort aktuellen Komponenten einbinden.
 

Stimmt, hab ich nicht beachtet  ():-)

Schau mal hier rein - vergleiche, ob die Einstellungen in Deinen BIOS-Menüs so ähnlich aussehen.:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-232734-0.html#msg1165312
(Ich kann das Gefühl nicht loswerden, daß wir gestern immer am "Brei vorbeigeredet" haben - wenn wir vom BIOS schrieben, hast Du in Deinen Ausführungen "Bootmenü" erwähnt - das sind zwei völlig andere Bereiche !!)
In Deiner Gerätedoku muß doch stehen, wie Du in den Bereich der BIOS-Menüs gelangst.
(<Ent> oder <Esc> oder eine F-Taste...)

Ob Daten- und Stromkabel noch fest mit dem CD-/DVD-LW verbunden sind, hast Du nach Öffnen des Gehäuses festgestellt ist ok ?? - so etwas soll ja schon passiert sein, daß Stecker gelockert waren ...(dann wird das LW logischerweise gar nicht erst erkannt).
 

joar,
das ist mir klar, ich will die festplatte nur löschen, hab noch eine andere version von xp proffesional hoffe das die dann läuft.
die anbindung der gerätetreiber scheint ja das problem gewesen zu sein seltsamerweise wenn ich mein externes lw (brenner) über usb angesteckt hatte wurde es erkannt, aber windows hat gemekert neu starten (komisch) hab ich NICHT neu gestartet konnte cd abgespielt werden, wenn neustartdann wieder meldung externes lw  keine gerätetreiber, es wurde dann auch nicht mehr angezeigt, im hardwaremanager mit ausrufezeichen, alle versuche treiber aufzuspielen erfolglos....merkwürdig.....
also dvd laufwerk deinstallieren, dann wieder installieren ....NICHT neu starten die NEUE windows version hinein siehe da, sie könnte installiert werden....aber.....fehlanzeige "die windows version die sie verwenden ist neuer als die sie verwenden wollen" also wieder nur die möglichkeit des bootens von cd und das geht nu mal nicht ....weil bei neustart lw nicht mehr funktioniert....aber sry....ich glaub so allmählich langweile ich euch..
mfg

hallo @mkühn
stecker kabel alles fest, jedesmal nach deinstallation und wiederinstallieren des lw wird es wieder erkannt ....nach neustart des pc alles wieder beim alten-kein lw (gerätetreiber nicht vorhanden,code 39),
ansonsten geb ich dir recht , im bios kenn ich mich nicht aus , da lass ich normalerweise die finger von, hier allerdings schien es nicht so drauf anzukommen, also habsch beim hochfahren    entf   gedrückt und für booten cd room eingestellt, hmm

So ist das eben ...
Wer den PC ordentlich einrichten und zum Laufen haben will, muß sich in die Materie "einfuchsen" und hinter die Schliche der Hersteller und der Programmierer kommen.

Ist dieses Problem hier :
http://www.computerhilfen.de/info/geraetemanager-cd-rom-verschwunden-code-19.html
eventl. auch bei Deinem PC ??... daß das LW verschwindet..

Zitat
... im bios kenn ich mich nicht aus , da lass ich normalerweise die finger von, hier allerdings schien es nicht so drauf anzukommen, also habsch beim hochfahren    entf   gedrückt und für booten cd room eingestellt, hmm ...
zu Antwort #36: !!es kommt aber darauf an..!!
es geht gar nicht anders, von CD (DVD) zu booten, als das im BIOS in der Reihenfolge einzustellen, speichern, BIOS verlassen und (wenn die CD schon in ein technisch ok LW eingelegt ist) der PC bootet neu - holt sich aber diesmal die Daten zuerst von der CD

Das soll erreicht werden !!!

Alle Versuche, es auf anderem Wege zu schaffen, sind zum Scheitern verurteilt !! - Das ist internationaler Standard und wer es so macht, kommt an's Ziel. (Ist evtl. Dein eingebautes LW defekt ??)
 

jo,
ich find das alles auch wahnsinnig interessant, aber das dort beschriebene problem mit der reg. ist ein anderes, bei mir wird wie gesagt code 39 angezeigt und das lw ist im gerätemanager vorhanden (allerdings mit gelben ausrufezeichen) unter arbeitsplatz wird nur die festplatte aufgeführt - kein dvd lw und merkwürdigerweise ist es mit dem externen lw (über usb ) das gleiche .....arbeitsplatz nix, gerätemanager gelbes ausrufezeichen ???
 

ob das lw defekt ist? dann ist das externe auch defekt? ::)außerdem hab ich als erstes (nunmehr vorgestern) mit dem eingebauten Standardlaufwerk die windows version die ich ja jetzt wieder löschen will aufgespielt, da hats ja gefunzt, nach installation des betriebssystems gings erst nicht mehr ...öhhm beide lw nicht mehr
mfg 

LANGSAM - nachdem Du bekanntgabst, daß "Code 39" ausgegeben wird, hab ich die Suchmaschine beauftrgt.
Das hier ist zeitlich jung und scheint darauf einzugehen:

http://www.andreasfritzler.de/2008/01/15/dvd-laufwerk-verschwunden-code-39/

oder:
(__Die_Googelei__)

Was passiert, wenn Du
"Systemsteuerung" - ""Hardware" die Erkennung laufen läßt ??

Wird da ein Treiberproblem erkannt (und die Treiber installiert) - oder auch "Meckerei" ??

 

unter systemsteuerung<hardware<erkennung ist das laufwerk eingetragen-mit fehler, der beitrag "DVD LAUFWERK VERSCHWUNDEN(CODE 39)" ist sehr interessant aber in der reg. HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4 D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} gibts bei mir keinen schlüssel upperfilters & lowersfilters ....schade  :'(

Oh Mann!
Ich komme hier nicht mehr mit! Ihr könnt ja auch den Controller checken oder gucken ob genug Strom geliefert wird ;)

Bau die Platte in dem funktionierenden PC als 2. Platte ein und formatiere sie (NTFS). Bau die Platte wieder zurück und starte den PC mit einer "korrekten" CD/DVD von XP,Vista oder sonstwas.
Was passiert dann?   


« surf@home: Firmware löschenHochfahren mit 2/4 Kernen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...