Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP: Ordner Eigene Dateien

Hallo zusammen!

Sorry, weiß leider nicht genau, wo dieses Thema am besten passt.

Habe meine Festplatte formatieren müssen und Windows XP Home neu installiert.

Windows ist ja in Form eines Baumes aufgebaut. Wenn ich den Arbeitsplatz aufrufe, dann finde ich dort:
Desktop
Eigene Dateien
Lokaler Datenträger (C)
Systemsteuerung
Gemeinsame Dokumente
Dateien von Konni
.....usw.

Jetzt ist mir aufgefallen, daß EIGENE DATEIEN die gleichen Unterordner und Dokumente enthält wie: DATEIEN VON KONNI.

Wenn ich den Inhalt von Dateien von Konni lösche, tut es dies bei EIGENE DATEIEN ebenso und umgekehrt? Wenn ich eine Excell oder Worddatei von dortaus öffne, kommt prompt, dass diese schon geöffnet sind, obwohl dies nicht so ist.

Wie kann ich ändern, dass alles doppelt abgespeichert wird in den 2 Ordnern?

Gruß Kon32


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere HardwareIch habe auch neue Software installiert: 



Antworten zu Win XP: Windows XP: Ordner Eigene Dateien:

die Daten werden nicht 2 mal abgespeichert, es sind die gleichen Ordner.

Gruß Dennis


« Vista, einige Updates werden nicht installiertWindows XP: Wie kann ich die Breitbandverbindung immer aktiv halten? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...