Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Win98: Datei zu groß kann nicht kopiert werden

Mahlzeit,

habe da ein Problem mit einer Datei die nicht kopiert werden kann. Sie ist exakt 2,04 Gb groß, und ich möchte sie  auf einen externe Festplatte auslagern. Nun das Problem:

Beim Versuch sie zu kopieren kommt folgende Mitteilung:
Datei konnte nicht erstellt oder ersetzt werden.Der Parameter stimmt nicht.

Bei der Anzeige der Größe der Datei steht auch en MINUS davor, scheinbar kann Windows diese Größe nicht "verdauen".

Was kann ich tun damit das doch irgendwie geht?

Danke schonmal im voraus



Antworten zu Win98: Win98: Datei zu groß kann nicht kopiert werden:

In welchem Dateiformat ist die externe Festplatte formatiert? FAT 16/ 32 oder NTFS?

sind beides "fatties"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
sind beides "fatties"

FAT was? Bei FAT 16 ist bei 2048 MB / 2 GB Schluss. Da musst Du schon nach FAT32  konvertieren, sollten die Partitionen FAT16 sein. 

beides fat 32. 

hat keiner mehr eine idee?

das problem ist der windows explorer.dieser kann keine dateien größer 2 Gb händeln. Abhilfe schafft ein dateimanger,der nicht auf den explorer und dessen funktionen angewiesen ist. Eventuell geht es unter Dos oder aber einmalig BartPE starten und damit die datei kopieren.
Ich vermute den fehler in der explorer.exe,jedoch kann nur MS diesen beseitigen.
Oder Du gehst hin und versuchst herauszufinden,wo der unterschied zwischen einem w2k und einem win98se explorer ist.

tschuldigung für meine Dummheit, aber was ist bartpe.

mir kam aber selbst noch eine idee. die datei "verpacken" und hoffen das sie kleiner als 2 GB ist

Bitte metager mit BartPe füttern,die ergebnisse sollten ausreichende information bringen;kostengünstiger ist Wikipedia in deiner muttersprache.


« Windows XP: Sound bei Win-Start ändern?Win XP: Fehlermeldung "The Application failed to initialize properly" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...