Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Error loading oparating system

Hallo,

ich bin am verzweifeln, aber erst einmal:

Ich hatte Windows XP auf meinem Rechner installiert und plötzlich von jetzt auf nacher kam als ich den PC wieder hochbooten wollte die Meldung "Fehler beim Laden des Betriebssystems". Davor habe ich keine Hardwareänderung vorgenommen. Daraufhin habe ich versucht mit der XP-CD zu booten, was erfolgreich war. Ich konnte ganz normal booten. Dann später ging dies plötzlich nicht mehr, ich bin in die Wiederherstellungskonsole gegangen und habe "fixboot" und "fixmbr" ausgeführt.
Danach kam zwar wieder die Meldung (aber von da an auf Englisch) aber ich konnte mit der CD wieder booten. Dann habe ich mit Antivir und Ad-Aware einen Virensuchlauf durchgeführt (auch im Masterbootsektor gesucht)(im abgesicherten Modus) Ein trojanisches Pferd wurde unter den Treibern gefunden, wurde aber gelöscht und danach nicht mehr gefunden. Trotzdem bleibt das Problem erhalten.
Dann habe ich die Festplatte formatiert (Daten auf einer 2. eingebauten Festplatte gesichert) und Windows XP noch einmal neu installiert ohne Partitionen zu erstellen. Nachdem alles fertig war -> wieder die Fehlermeldung...

Was könnte ich noch machen?

Kurz gefasst was ich gemacht habe:

-"fixboot" & "fixmbr" ausgeführt
-Virenscan
-XP neu installiert


Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte,
Gruß LightSleeper



Antworten zu Error loading oparating system:

Kann mir keiner helfen? =(
Ich habe noch den Befehl "bootcfg /rebuild" ausgeführt, brachte aber auch nichts...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..denke das Problem liegt im Bios.
das ist sehr schwer zu deuten!, wenn man nicht selbst davor sitzt.
wird im Bios alles erkannt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte es sein, dass hier vielleicht die Platte defekt ist ???

Ja im BIOS wird alles erkannt, Bootreihenfolge stimmt auch...
Wäre es schlimm, wenn ich es einfach dabei belasse erst einmal und eben immer von CD starte?
Und beim nächsten Mal neu aufsetzen könnte ich die Festplatte wieder komplett auf null setzen? Also mit Tools?

Die Platte kann eigentlich nicht defekt sein, weil ich habe ja vollen Zugriff auf sie, ich komme mit der CD rein und kann auf sie zugreifen.
Ich habe sie auch schon mit einem Health-Tool getestet und mir wurde gesagt, dass die Unterstützung für Festplatten über 130 gb nicht vollständig ist oder so, das Programm hat das aber dann gefixt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie ist den deine Boot-Reihenfolge im Bios?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
dass die Unterstützung für Festplatten über 130 gb nicht vollständig ist oder so, das Programm hat das aber dann gefixt.
Hast du das Problem mit deiner Festplatte erst danach bekommen oder war das vorher auch schon so ???

Versuche es ggf. mal noch mit einem anderen IDE/SATA-Kabel.

Also einen Test habe ich vor dem Fehler noch nicht gemacht, wie gesagt,d er Fehler kam ganz plötzlich von jetzt auf nacher, nachdem ich Firefox 3 und Reason 3.0 installiert habe.
Am Kabel könnte es nicht liegen, weil beide Festplatten waren ja schon dran und haben funktioniert? Die Stecker habe ich auch nochmal überprüft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Wäre es schlimm, wenn ich es einfach dabei belasse erst einmal und eben immer von CD starte?
Nein, aber mir persönlich wäre das zu umständlich!

Zitat
Und beim nächsten Mal neu aufsetzen könnte ich die Festplatte wieder komplett auf null setzen? Also mit Tools?
Du brauchst keine extra Tools dafür. Du kannst die Platte während dem Setup von Win XP neu formatieren und partitionieren. 

Ich habe eine Entdeckung gemacht.
Ich habe mal die zweite Festplatte ausgesteckt und den PC dann hochgefahren und siehe da, es hat funktioniert. Ohne Fehlermeldung.
Aber was könnte das heißen? Auf der zweiten Festplatte ist kein Betriebssystem installiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. mal überprüfen, ob die 2. Festplatte richtig gejumpert ist (nur bei IDE-Laufwerken!). 

Schau mal auf deiner ersten Platte ob dort die dateien

ntldr
ntdetect.com
boot.ini
vorhanden sind

und gleiches auf dr zweiten

Okay und noch einmal...
Ich habe keine Ahnung wieso, aber jetzt funktioniert es...
Vielleicht war das Kabel an meiner zweiten Festplatte locker oder so?
Wobei ich nicht verstehe was das mit dem Laden meines Betriebssystems auf der anderen Festplatte zu tun hat.^^

Auf jeden Fall geht es jetzt...aber ich habe ein anderes Problem. Aber ich eröffne einen neuen Thread dazu. Passt hier nicht rein...

Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Ich habe keine Ahnung wieso, aber jetzt funktioniert es...
Dann würde ich agen: Problem gelöst! :)

 

Zitat
Wobei ich nicht verstehe was das mit dem Laden meines Betriebssystems auf der anderen Festplatte zu tun hat

Ich denk' mal schon!

« Fehlersuche Epson Stylus C 64Win XP: Nlite: windows updates gehen nicht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...