Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: nach grafikkartentausch ...

hi!

hab mir eine neue grafikkarte eingebaut (radeon hercules 9600 pro)! nach anfänglichen schwierigkeiten mit der karte läuft mein pc. aber nur unter folgender vorraussetzung:

starte meinen pc dann tut sich nix am bildschirm dann schalte ich ihn wieder aus und dann ein, dann geht die kiste woran kann das bitte liegen?

vielen dank im vorraus für eure antworten



Antworten zu Win XP: nach grafikkartentausch ...:

Steckt die Karte richtig drin (festgeschraubt sicherungsklip eingerastet falls du das hast)?

Was haste fürn Netzteil ?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir tritt dasselbe Problem auf. Hab ne Onboard Grafikkarte von SiS. Ist egal ob der Monitor schon angeschaltet war oder nicht, wenn der Rechner gestartet wird. Bei mir wird der Monitor allerdings direkt vom Netzteil des Rechners mit Storm versorgt.

Tritt allerdings nur ab und zu mal auf. Nach dem betätigen der Reset Taste springt auch der Monitor wieder an.

netzteil: ATX 350 watt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn die Möglichkeit besteht mal Netzteil tauschen und 380 bzw. 400 Watt testen.
Kann auch sein, dass das Netzteil einen Defekt aufweist.

Es entscheidet aber auch nicht zwingend die angegebene Wattzahl eines Netzteils.
Wäre gut wenn du mal die Amperewerte auf den 5 und 3,3 Volt Leitungen mit denen hier vergleichen würdest. Die 3,3er sollte mind. 28 Ampere haben, die 5er mind. 32 Ampere(steht an der Eite des NTs).
Wenn das nich zutrifft, wirst du wohl ein neues kaufen müssen. Aber erst einmal prüfen, obs wirklih daran liegt, indem du nur eine HDD und ein Laufwerk anschließt und nur die nötigsten Lüfter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na ja, ich glaube weniger, dass das Netzteil riklich kaputt wäre. Wie geschildert war (bei mir übrigens auch) spreingt der Bildschirm ja nach einem Restart (wieder) an. Entweder liegt das am Bildschirm oder an der Grafikkarte, die die Signale nicht richtig überträgt.
Weiter Möglichkeiten sind natürlich nicht ausgeschlossen.
Was hast denn fürn Bildschirm (Größe, CTR/TFT..evt. Marke)
Hab nen 17Zöller von NoName CTR.

hab nen 17 zoller philips tft!
glaube auch das es an der grafikkarte liegt! hab leider noch keine lösung gefunden!

Vieleichts liegts einfach nur an den Treibern. Such mal nach neuen Updates oder installier die Treiber einfach mal neu!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Werden die Treiber von einem Monitor denn gleich beim Start geladen ? Ich habe die Standardtreiber aufm rechner, weil des FDD irgendwelche Ausfallerscheinungen hat. Wenn das aber mit den Treibern zusammenhängt, wäre das ein nützlicher Tipp.

Ach ja, @Patrick du sagtest, du hast nen TFT. Ist der an den analogen Ausgang oder an den DVI Out angeschlossen ? Könnte auch eine Rolle spielen, oder ?

ja am analogen! versuch mal die treiber einfach neu zu installieren!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hier habe ich noch ein paar Hinweise gefunden zum Monitor

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du solltest einfach mal dein Netzteil tauschen, muss ja ned gleich kaufen, sondern einfach leihen.

Das Netzteil kann manchmal komisch abgehen. Durch Korosion kann es z.B. sein, dass die Spannung einfach nach lässt, wenn die "Drähte" dann wieder warm genug sind ist die Leitfähigkeit wieder besser und es liefert wieder ausreichen Spannung usw., usw., usw.

Also einfach mal tauschen und testen.


« Win XP: InstallationWin98: Mein Rechner fährt nicht ordnungsgemäß runter ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...