Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Xp kann nicht Installiert werden!?

Also ich wollte gerade  XP neu Installieren, da mein PC nicht mehr hochfährt wegen einen (siehe meinen letzten Beitrag).

Jedes Mal zeigt der PC an das er keine Festplatte findet.

Und da komme ich schon nicht mehr weiter, denn die festplatte ist am PC dran und die Einstellungen stimmen auch alle.

Wie kann ich Windows XP wieder installieren????
 

« Letzte Änderung: 08.11.08, 10:59:15 von disc_jockey »


Antworten zu Win XP: Windows Xp kann nicht Installiert werden!?:

Moin!
Wegen was? Deswegen?

Zitat
...und die Einstellungen stimmen auch alle.

Ja? Was haste denn wie eingestellt? Wenn alles richtig eingestellt (das behauptest du ja), legt man die Setup-CD ein, bootet vom CD-Laufwerk und -scha-wupps- startet auch die Installation.
kasi
 

Naja ich vermute ja, das der Virus die festplatte so beschädigt hat das eine neue Installation des Betriebssystems unmöglich ist.

Mit Einstellungen meine ich die Standardeinstellung im Bios und Setup Menü.   
 

An einer zügigen Lösung deines Problemes scheinst du ja nicht sonderlich interessiert zu sein, wenn du konkrete Frage nur pauschal beantwortest - dann kauf dir ´ne neue HDD...
Kommst du denn wenigstens ins XP-Setup - startet der Rechner also mit der eingelegten CD?
kasi


« Win XP: 8GB Spiel auf 2 4,7 gb rohlinge brennen?Windows XP: Festplatte neu formatieren ohne DSL Anschluss zu zerstören »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...