Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows kann nicht installiert werden

Hi, versuche zur Zeit wieder Windows XP auf meinen Rechner zu spielen, die Grundeinstellungen läd er auch, aber dann erscheint ein schwarzer Bildschirm und ein weißer Balken blinkt in der oberen linken Ecke und er macht nicht weiter. Habe es bereits mit einer Anderen Festplatte versucht, aber ohne Erfolg. Kann mir einer nen Tip geben, wie sich das beheben lässt? Danke!



Antworten zu Windows kann nicht installiert werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
Hi, versuche zur Zeit wieder Windows XP auf meinen Rechner zu spielen
Was heißt das? Nach Vista wieder XP??

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo Was heißt das? Nach Vista wieder XP??

C.

Hat das den eigentlich einen Unterschied? Wüsste eigentlich keinen  ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Hat das den eigentlich einen Unterschied? Wüsste eigentlich keinen
Sehr wohl sogar!!!
Dieses Forum ist voll mit Fragen dazu, wie man XP nach vorinstalliertem Vista aufspielen kann! Das ist eine Wissenschaft für sich. Mach dich schlau.

C.

@amy0815, ich würde darauf Tippen, du hast S-ATA Festplatten und dir fehlt der Raidtreiber.
Wenn dem so  ist, im Bios Raid, AHCI auf IDE oder disabled stellen.
Ansonsten, wenn du noch ein Diskettenlaufwerk hast den Raidtreiber runterladen und beim installieren mit F6 (wirst  aufgefordert) von der Diskette installieren.
Wenn du kein Diskettenlaufwerk hast, eine Install CD mit Raidtreibern (z,B. mit nLite) erstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, danke erstmal, wo bekomme ich so nen Treiber? Normalerweise hat das immer alles einfach so funktioniert

Momment mal, jetzt schau erst mal nach ob du IDE oder S-ATA Festplatten hast. Wenn du sagst das ging immer so einfach, nehme ich an, dass du es schon öfters gemacht hast. Oder?
Es wurde auch noch nicht gesagt, ob du nur XP neu aufspielen, oder eben nach Vista neu installieren willst.
Ausserdem, wen du XP schon so leicht installiert hast, war dies die gleiche XP Cd wie nun?
Gib uns noch die Daten deines PC:
Laptop oder Standpc, alter, Name des Herstellers und Type.
Weiters wie hast du installiert. beschreibung
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Sehr wohl sogar!!!
Dieses Forum ist voll mit Fragen dazu, wie man XP nach vorinstalliertem Vista aufspielen kann! Das ist eine Wissenschaft für sich. Mach dich schlau.

Aber das Prinzip der Installation bzw. die Vorgehensweise ist doch gleich oder ? 

Ich glaube das Zitat war von carpenter. Ich versuche es mal auf meine weise zu erklären.
Hier Antworte ich mit JEIN. Warum, manchesmal, keine Ahnung wieso erkennt die Install CD von XP den MBR von Vista als normal, und man kann diesen auch ganz normal löschen. Manche (sehr viele) XP CD jedoch streiken wen Vista vorinstalliert ist und verweigern den Dienst.
Ich lasse mich auf solche Experimente gar nicht ein, wenn ich XP Installieren soll.
Dazu verwende ich eine Linux boot CD mit verschiedenen Programmen, lösche den MBR, aber nicht formatieren. Jetzt lege ich die XP ein und wenn es nicht an dem Raid klemmt sondern alles für die Installation vorbereitet ist, kann man eine neu Partition erstellen formatieren und installieren.
Selbst habe ich es noch nicht gehabt, aber ich vermute der Grund liegt darin, dass etliche vorinstallierte Vista BS auf exfat formatiert sind, mit diesen kann xp nichts anfangen. Es gibt aber seit 8. Mai einen Patch für XP, welcher XP das lesen von Vista exfat Partitionen ermöglicht. Dies ist in vielen Fällen auch die Ursache, dass wenn USB Sticks unter Vista mit fat32 formatiert werden, diese von XP unter umständen nicht gelesen werden   .

« Letzte Änderung: 29.05.09, 19:09:17 von hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, also auf diesem Rechner war schon immer XP drauf und das soll auch wieder drauf.
1. Es ist ein älter Computer ein normaler Standard Computer kein Laptop.
2. Im Moment komme ich über den blinkenden Balken hinaus, dann kommt die Meldung: Möchten Sie die bestehende Windows Version reparieren oder nicht? Wenn man bestätigen möchte, schmeißt der mir das Keyboard raus; also bestätigen nicht möglich.
3. Wenn dies nicht geschieht, bringt er mir eine Fehlermeldung, dass ein Fehler aufgetreten ist und Windows aus Sicherheitsgründen herunter gefahren wurde. (Obwohl gar kein Betriebssystem vorhanden ist)
4. Habe es jetzt auch mit einer Anderen Festplatte versucht und dort geschieht das gleiche
5. Habe auch eine Andere Windows XP Version versucht selber Abblauf. Kann mir bitte jemand sagen, ob das jetzt ein Hardwareproblem ist oder wie auch immer? Danke Brauche dringend meinen Rechner wieder. Die Kiste die ich zur Zeit benutze, akzeptiert noch nicht einmal Office
 

Ok. Wenn es ein älterer PC ist nehme ich an, dass es sich um IDE Festplatten handelt. Sind breite Anschlusskabel. Ich hoffe du gehst so vor.
Im Bios Erste Option zum Starten CD Rom
Install CD einlegen und Starten. Jetzt sollte er von CD starten. Es erfolgt die Kontrolle und danach werden die Treiber geladen. Anschliessend wird der PC neu gestartet. Jetzt kommt die Abfrage Reparieren oder Installieren auf installieren klicken.
Jetzt Partition löschen wenn eine vorhanden ist, eine neue Partition erstellen formatieren im Normalmodus NTFS und danach installieren.
Wenn hier etwas schief geht, eine Frage verwendest du eine USB Tastatur? Wenn ja im Bios USB Keyboard auf enabled stellen, oder wenn möglich eine PS2 Tastatur verwenden. 

« Letzte Änderung: 10.06.09, 11:11:55 von hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, erstmal danke, leider benutze ich eine PS2 Tastatur. Habe im Bios auf von CD starten umgestellt. Trotzdem kickt der mir die Tastatur raus und ich kann nicht bestätigen. Anderer Tipp? Könnte es ein Hardware Problem sein?

was heist, erkickt mir die tastatur raus. In das Bios kommst du doch mit der Tastatur oder ? Du kannst auch im Bios navigieren?
So kann es kein Tastaurfehler sein  Erkläre mir mal was passiert mit "kickt mich raus"
Beim Starten von CD  sollte eine Meldung kommen wie boote von CD oder um von CD zu booten drücken sie eine Taste
Kommt so etwas?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kommt alles, der rechner ist solange brav bis die Nachricht kommt wollen Sie Windows reparieren oder neuinstallieren. Ab diesem Zeitpunkt macht die Tastatur nichts mehr. Lichter gehen aus und nichts geht mehr. Keine Ahnung, was das soll, hatte dieses Problem auch noch nie

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
ich kenne da Problem.
Die einzig ste Lösung die ich fand war bei der Installation eine andere Tastatur verwenden.
Ob der Effekt nun bei einer neuen XP CD mit integriertem SP3 auftritt kann ich nicht sagen.
Rat von mir: Hänge alles ab was nichts mit der Installation zu tun hat.
Auch intern angeschlossene USB Geräte.
Die können oft mal üble Streiche spielen.
Wenn das nicht hilft eine andere Tastatur bei der Installation verwenden.
MfG
René
 


« Win XP: GeräuscheWindows XP: Windowsupdate unmöglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...