Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Ausgesperrt

Servus,

ich hab bei der Benutzerverwaltung automatisches Einloggen eines Benutzers(Gast) eingestellt. Dummerweise habe ich ohne groß darüber nachzudenken selbigem Benutzer das Schreiben von Ordnern in WINNT verboten, weshalb beim Start kein temporäres Verzeichnis erstellt werden kann und der Zugriff verweigert wird.
Wie komm ich wieder ins Admin-Profil, um die Einstellung rückgängig zu machen?



Antworten zu Win2000: Ausgesperrt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Müsste doch mit Start / Beenden / dein Name - abmelden gehen und dann den Administor auswählen bzw. eintippen (+ Kennwort)

Oder beim XP-Bildschirm shift drücken..

Gruß

@Nighty
Das mit dem XP-Bildschirm dürfte sich schwierig gestalten bei Windows 2000.

@Dr. Nope
Nee, der versucht sich als "Gast" einzuloggen, was aber fehlschlägt, weil kein temp. Verz. erstellt werden kann und hängt somit quasi in einer Endlosschleife des Einloggens, was jedesmal schief geht.

Ich komm momentan nicht rein. Im abgesicherten Modus klappt das auch net, weil wieder Login.

Und nun??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist es im abgeischerten Modus evtl. anders? F8-drücken wenn das Windows startet und im Menü auswählen.

???

Nee, is es nich. Aber das hab ich doch schon geschrieben!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stimmt, überlesen.

Tja das ist dumm gelaufen. Da kommst du so nicht mehr dran. Bleibt noch Daten sichern mit einem DOS-Programm oder mit Knoppix und dann formatieren neu einrichten. Programm z.B. htttp://www.ntfs.com liest und kopiert Dateien von NTFS-Platten unter DOS. Knoppix ist ne bootbare Linux-CD und kopiert dir das ebenfalls woanders hin.

Hallo,

mit Knoppix funktionert auch Dein Brenner um Deine Daten auf Cd's zu retten. Starten musst Du das Brennprogramm K3b, bedient sich ähnlich wie Nero.



Hallo,

wenn Du dir eine Neuinstallation ersparen möchtest geht es auch mit diesem Tool auf Basis einer Linuxdistribution.

Mehr Infos findest Du hier:

http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn du kannst mach aber vorher eine Datensicherung, ist zwar jetzt neuer das Tool, aber es gab da einige, die danach einen Datenverlust hatten. Sollte der letzte Versuch sein.

das ist W2K schon ein bischen sicherer, das is nix mit abgesicherten Modus und dann wieder die Rechte vergeben. ich glaube auch nicht, da kommst du an einer Installation nicht vorbei


« Win XP: system hängt sich nach login aufWin2000: ISO OSI Referenzmodel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...