Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

 

Zitat
ODER:

Mit ner Linux cd booten, Partitionen erstellen (jenachdem wie viel du frei hast) und dann die mit windows formatieren;)
=> Vorher natürlich Datensicherung auf die neuen Partitionen machen;)

das würd' ich nicht machen!

Es wäre auch einfacher dir zu Helfen wenn du auf Fragen die man dir stellt präzise antworten würdest!

Und (Fehler)Meldungen präzise wieder gibst!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry, auf welche frage habe ich deiner meinung nicht geantwortet  ???

Also so wie ich das sehe hast du den unteren Teil nicht ausgeführt. Du hattest nach dem Start mit Windows Copie aus dem beschriebenem Verzeichnis die Datei mit der höchsten Zifferfolge in den Tmp ordner kopieren sollen. Danach wieder von CD Starten R eingeben und die nachfolgenden Befehle eingeben. Jetzt starten und du hast alle Wiederherstellungspunkte zur Verfügung.
Ich weis es ist umständlich, aber so bekommst du dein System wieder vollständig zum Laufen. Du kannst natürlich , jetzt im Abgesicherten Modus deine Dateien Sichern und das System neu aufsetzen..

Übrigends; dieser Fehler passiert in der Regel bei Stromausfall, oder wenn man keine Geduld hat und den Rechner vorzeitig ausschaltet obwohl er noch nicht fertig war.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@hannibal624

hab vielen dank, haben es hin bekommen.
er läuft wieder und daten sind auch da, die haben wir jetzt noch mal gesichert und machen ihn noch mal komplett platt und win xp neu drauf.
 

Genau das wollte ich noch vorschlagen. Aber es freut uns, dass wir helfen konnten. Danke für die Vollzugsmeldung


« Windows XP: internetzugang dauert sehr lange bei firefoxWin XP: XP auf einen ALDI rechner mit oem Lizenz neu installieren- ohne recovery cd »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...