Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC stürzt immer an der gleichen Stelle ab

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Unser PC lässt sich nicht mehr hochfahren. Sobald wir ihn starten wollen fährt er hoch bis zum ersten Mal das Windows-Logo angezeigt wird und an dieser Stelle stürzt er jedes Mal ab. Aber das Bild friert nicht einfach ein, sondern der PC geht aus und startet neu. Ich habe es dann mal im abgesicherten Modus versucht, aber da habe ich das gleiche Problem. ???

Bisher war es so, dass der PC hin und wieder ausgegangen ist und neu startete, aber erst nach einer gewissen Dauer und nachdem der PC schon längst hochgefahren war. Aber nun fährt er nicht einmal mehr hoch.

Hat jemand eine Idee was da los sein kann bzw. wie man das Problem beheben kann?

Danke schonmal.



Antworten zu Win XP: PC stürzt immer an der gleichen Stelle ab:

Netzteil e.v.t defekt!


« Win XP: Windows XP komplett von PC löschenWin XP: Ordner lässt sich nicht mehr öffnen... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...