Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Lapton Screenshots falsche tastenbelegung

Einige Tasten meines Notebooks, rufen screenshots hervor. also ncht nur die druck taste sondern auch diverse andere. wie kann ich diese tastaturbelegung verändern bzw. kann man die screenshotfunktion auch komplett ausschalten?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Lapton Screenshots falsche tastenbelegung:

Ich kenn nur Druck und Alt+Druck für Fenster.Bei einigen Versionen steht das noch nichtmal zur verfügung bei XP.Entweder wurde ein Programm installiert
das diese Aufgaben übernimmt oder die Tastaturbelegung wurde absichtlich geändert.
Stellt sich die Frage,welche Tastatur wird denn benutzt und ist ein spezieller
Treiber installiert, so kannst Du dort auch sicher deine Tastaturbelegung
einstellen.(+Sonderzeichen)Da es sich um ein Notebook handelt müsstest
Du erst mal Angeben ob eine USB-Tastatur im Gebrauch ist.
Unter-Systemsteuerung - Ländereinstellungen andere Sprache, stellt automatisch
eine andere Tastaturbelegung ein.Wenn das integrierten NUMblock akiviert,ist
kann das auch zu fehlverhalten führen.In der Systemsteuerung-Gerätemanager-Tastaturen nochmal schauen.

Ciao

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn beim Drücken einer Taste falsche Reaktionen kommen, dann solltest du mal testen, ob da ein shortcut drauf liegt:

http://www.zealsoft.com/shortcuts/ 


« RAR CodecVideos und Programme auf anderer Festplatte speichern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...