Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Tastatur verstellt

hallo

habe seit ein paar tagen ein sehr seltames problem.
kann mit meinem nummernblock keine zahlen mehr machen
bei 1 kommt nichts
bei 2       dsa
bei 3       dsa
bei 5 Gross kleinschreibung
usw
au-erdem kann ich kein @, kein scharfes S, keine klammern etc mehr machen und mein z ist ein y und andersrum...

meine rechtepfeiltaste macht das *-

ich hab keine ahung was ich angestellt hab!

brauch dringend hilfe!
 ??? ??? ???

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Tastatur verstellt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal, ob dein PC bei START / Systemsteuerung / Regions- und Sprachoptionen auf Deutsch/Deutschland eingestellt ist. 

ja hab ich alles schon probiert...
mir ist zwar grade aufgefallen, dass ich durch meine reperaturversuche das mit dem z und so weiter selbst verursacht hab...

aber das problem mit dem nummernblock besteht weiterhin!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann die bildschrimtastatur nicht finden hab kein zubehört unter alle programme...
hatte sie eben noch an, find sie nicht mehr :o

aber soweit ich mich erinnere war da alles normal
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann solltest du es mal mit einer anderen Tastatur versuchen.

schwierig!

sitz am laptop

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch da kann man eine USB-Tastatur anschliessen. Aber wenn du die Tastatur ausschliessen willst, dann müsstest du mal die Scancodes der "fehlerhaften" Tasten ermitteln und mit dem Standard vergleichen.

Scancodes kann man mit dem Linux-Kommando xev ermitteln.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-80753-0.html

hast du es schon mal mit einer Systemwiederherstellung zu einem Punkt versucht, wo die Tastatur noch funktioniert hat?

nein, wie gehts denn sowas?

kanns vielleicht auch ein virus sein?

Auf Windows Symbol klicken. Unten in Suche rstrui.exe eingeben und enter drücken.
Macht sich die Systemwiederherstellung auf > System zu einem Punkt und so weiter anklicken> macht sich ein Kalender auf> alle fett markierten Datums sind Wiederherstellungspunkte . Einen vor dem Fehler anklicken und Wiederherstellen. 

geht dann das verloren was ich danach gemacht hab?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Scancode mit dem Linux-Kommando xev ermitteln:
Nimm dir irgendeine Knoppix- oder Ubuntu-CD und boote da mal bitte mit. Dann kannst du auch gleich ausschliessen, dass es die Tastatur ist.

Bei Knoppix (Ubuntu kenne ich nicht) gehst du einfach in die Konsole unten auf der Taskleiste und gibst da xev ein. Und dann notierst du dir, was da für Scancodes bei den betreffenden Tasten kommen.

Poste doch mal ein HijackThis Logfile hier rein. Da kann man dann auch mal schauen, ob da was bösartiges mitläuft. Ist aber kein Virenscan. Das prüft nur die laufenden Programme. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
geht dann das verloren was ich danach gemacht hab?

Ich denke schon...

« Win XP: PC startet MITUNTER sehr langsamUpdate Problem - Code 80073701 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...