Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Bios verstellt

Hallo zusammen!!

Habe meinen Rechner (Packard Bell; 2x1TB HD; 6GB Ram) aus dem Büro mit nach Hause genommen und wollte eigentlich die beiden Festplatten neu formatieren um die Spiegelung rückgängig zu machen. Da habe ich so einiges ausprobiert, bis ich dann ins Bios gelangt bin und dort wohl einiges verstellt habe. Naja, wenn man keine Ahnung hat, sollte man das besser lassen.
Das einzige was ich erreicht habe ist, dass der Rechner jetzt folgendes Problem anzeigt:

Reboot and Select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key

Hab dann auch ein wenig gegoogelt und gelesen, dass man das Bios reseten kann, wenn man Batterie für einige Minuten entfernt und die Jumper kurz umsetzt.
Alles gemacht, ohne Erfolg.(Batterie war die ganze nacht draussen)
Da ich den Rechner vorinstalliert gekauft habe, besitze ich keine Windows CD. Nur der Produkt Key steht auf dem Gehäuse.

Was nun??
Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium 64 Bit

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

A. Gill



Antworten zu Vista: Bios verstellt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

moin.
ist auf irgendeiner festplatte denn noch ein lauffähiges betriebssystem vorhanden?

wenn ja,festplatte anschliessen,nochmal ins BIOS (beim start "entf." drücken).
unter"first boot device" die platte mit dem betriebssystem anwählen.
rechner neu starten. 

« Letzte Änderung: 21.02.10, 09:46:02 von Dice »

Hallo!!

Klar, da ich ja erst gar nicht zum formatieren gekommen bin. Weiß nur nicht, was ich im Bios und in dem komischen anderen Boot Menu "Please select boot device" schon aus Verzweiflung verstellt habe.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gut,dann mach das so wie ich es beschrieben habe.

nochmal ins BIOS und die festplatte anwählen.
da müsste irgendwas von "first boot.. HDD  stehen.
dort die platte anwählen.
und einstellung speichern.

bei der frage "yes or no"  ist es möglich das du für "yes " die taste "z" drücken musst.
probier es aus.
   

« Letzte Änderung: 21.02.10, 09:53:22 von Dice »

Das Problem ist nicht ganz so einfach. Hab hier irgendwie immer noch ein anderes Bios (Media Shield BIOS Array List) in dem nix anderes steht, als meine Festplatten.

Boot   Status      Vendor   Array    Size
BBS    Degraded    NVIDIA   Mirror   931,51G

Da hab ich anscheinend auch schon Unsinn gemacht jetzt zeigt der mir nur noch eine Platte an. Oh Mann!! Bin ich ne Rübennase.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ist das BIOS vom RAID-Controller.

Hier musst du zuerst das Mirror aufheben.

Mmh...Ok!! Das ist ja eigentlich genau das, was ich wollte. Die Frage ist nur wie??
Bis eben hatte ich da ja auch mal 2 Festplatten drin. Jetzt nur noch eine.
Beim bootet blinkt der jetzt auch noch schön rot und sagt irgendwas von degraded! Raid Mode ist Mirrored.
Muß ich die jetzt als striped, spanned, striped mirror, oder raid5 anklicken??
Dann sind da ja auch 2 Seiten in dem Raid Bios. Links Del, rechts Add.
Wenn das wieder läuft, werd ich da nie wieder was verstellen. Wenn man keine Ahnung hat, dann.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich würde es mal mit Del auf der linken Seite versuchen. Die beiden Platten sollen ja nicht mehr gespiegelt werden.

Ich hatte auch mal sowas ähnliches, das waren dann die beidnen Platten getrennt und als Striped 1+0 gekennzeichnet.

Ich glaub, ich kann machen was ich will. Jedes mal zeigt der mir in dem komischen Bios die Platten als gespiegelt an. Auch im normalen Bios ist es anscheinend wurscht, welche Platte ich als Boot Platte auswähle. Der zeigt mir weiterhin den Fehler beim booten an.
Werd ich mir doch tatsächlich ein neues Betriebssystem kaufen müssen.
Ärgere mich über mich selber.


« Suche guten Webcam chat Windows XP: USB Maus funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...