Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: lange schwarzer Bildschirm beim Hochfahren

Hallo allerseits,

ich habe seit geraumer Zeit ein kleines, aber nervendes Problem mit meinem HP Compaq 6720s (Vista Business).
Nach dem Auswählen des Benutzerkontos und der Passworteingabe erscheint für ca. eine Minute ein schwarzer Bildschirm, auf dem nur der bewegbare Mauszeiger zu sehen ist.
Über den Taskmanager lässt sich explorer.exe beenden und neu ausführe. Dann erscheint sofort der Desktop, jedoch werden einige Autostartprogramme nicht ausgeführt.
Wenn man nun abwartet, erscheint der desktop mit taskleiste, in der unter anderem noch der itunes miniplayer kurzzeitig ausgeführt wird und sich dann schließt...

Habe jetzt etliche Foren durch, konnte aber noch keine Lösung für mein Problem finden. Der neueste Grafiktreiber durch die hp page ist schon drauf.

Vielleicht weiß mir hier ja irgendjemand zu helfen  :)

Schönen Gruß,
Joop



Antworten zu Vista: lange schwarzer Bildschirm beim Hochfahren:

Dann zeig mal was Du alles beim Hochfahren(AutoStart) mitlädst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

direkt nach SysStart:
Start , Ausführen,    msconfig eintippen , OK .
Dann im Systemstart mal nachsehen .
Ggf alle abhaken bis auf das Anti-Vir-Prog & Firewall ....
Wenn Start dann ok , vor jedem Start   1 Haken wieder dazu , bis Du den Übeltäter hast.
 

Danke erstmal für die schnellen Antworten.

Wenn ich alle Autostartprogramme deaktiviere, geht es zwar schneller, der schwarze Bildschirm erscheint aber immernoch, jedoch etwas kürzer :-)

Hat sonst noch irgendjemand eine Idee?

Gruß,
Joop
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der schwarze BS ist IMMER da ... ganz weg geht der nicht.

http://www.google.de/search?q=autostart+vista&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

evt Defender mal aus ?:

Systemsteuerung --> Windows Defender --> Extras --> Optionen --> Echtzeitschutzoptionen --> Haken bei Anwendungsausführung raus.

  

« Letzte Änderung: 28.05.09, 15:11:23 von HCK »

hallo nochmal,

der Defender brachte leider auch nichts neues...
Vielleicht gibt es ja wirklich nur die Möglichkeit, irgendwann einmal kurzen Prozess mit meinem Betriebssystem zu machen :-(

Falls noch jemand irgendeine Idee hat, ich wäre sehr dankbar!

Gruß,
Joop

Die Benutzerkontensteuerung nochmal abspeichern.Den Viruskiller,falls
ebenfalls im Autostart mal abschalten.

Du willst weitere Hilfe? MsDos hat dich aufgefordert eine Aufstellung hier zu posten, was alles beim Start geladen wird. Nicht getan.
Ausserdem, wieviel Ram hat dein Gerät, beim Kauf wird es mit 1 GB angeboten. Für Vista Bussines ein bischen wenig.
Wenn es nur 1 GB hat, hast du einen Leistungsindex mit viel Glück 3.0. Wenn dem so ist, brauchst du dich nicht wundern, dass du einen schwarzen Bildschirm längere Zeit betrachten musst.
Poste mal deinen Taskmanager und sage uns die Ram Grösse dann können wir weiter helfen. 


« Windows Vista: unerwartetes runterfahrenVideocontroller VGA Treiber gesucht! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...