Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Win XP: CHKDSK nicht möglich - externe Festplatte/Partitionen - Bitte um Hilfe.

Hallo.

Ich habe Schwierigkeiten auf alle Partitionen meiner externen Festplatte zuzugreifen. Es gibt drei Partitionen (H,I,J) von denen ich auf zwei (I,J) nicht mehr zugreifen kann. Unter dem Arbeitsplatz wird H unter Volume (H:) geführt und I, J, seit dem Zugriffsproblem, jeweils als lokaler Datenträger.

Bei I habe ich unter Eigenschaften (Jetzt prüfen) versucht "Dateisystemfehler automatisch korrigieren" und "Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen" zusammen zu starten, was allerdings erfolglos war. Es regte sich nichts. Bei nur "Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen"tat sich ebenfalls nichts.

Beim Rechner-Hochfahren kam ebenfalls folgende Meldung:
"Dateisystem auf I: wird geprüft" dann kam noch blabla und schließlich "Masterdateitabelle ist beschädigt. CHKDSK abgebrochen".

Was kann ich noch tun, um wieder an die Daten auf den Partitionen zu gelangen?

Ich freue mich über jede Hilfe.

Vielen Dank.

Frederik


 



Antworten zu Win XP: Win XP: CHKDSK nicht möglich - externe Festplatte/Partitionen - Bitte um Hilfe.:

hast du es mit der systemwiederherstellung schon probiert
start alle programme zubehör sytemprogramme systemwiederherstellung dort ein fett markiertes datum auswählen zu dem dein pc noch einwandfrei funktionierte

Nein, habe ich noch nicht getan. Ich kann Dir nicht ganz folgen. Ich bin kein PC-Spezi. Was soll ich alles und wo machen? Danke für Deine Hilfe.

führe einfach das in der reihenfolge aus wie ich es dir beschrieben habe unter start alle programme wähle zubehör dann systemprogramme dort die systemwiederherstellung auf der linken seite im fenster wählst du ein fett markiertes datum an dem dein pc noch funktionierte und startest die wiederherstellung zu diesem zeitpunkt 

Gut, habe ich gemacht. Die Meldung habe ich daraufhin bekommen:

"Die Änderungen, die an dem Datenträger I:\ vorgenommen wurden, können nicht mehr rückgängig gemacht werden, weil der Datenträger von der Systemwiederherstellung ausgeschlossen, abgeschaltet oder entfernt wurde."

Was nun?

Ok. Das Teil kenne ich nicht. Wozu dient der?

das ist ein partitionsmanager der dir alle installierten festplatten auflistet wähle deine festplatte I aus und lasse sie checken 

Danke für den Tipp. Ich werde es probieren, nachdem ich von den noch verfügbaren Daten erstmal Sicherheitskopien anfertige. Ich melde mich wieder.


« Win XP: Windows XP lässt sich nicht installierenWindows XP: Was muss ich eingeben nachdem ich die R-Taste gedückt habe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

HiJackThis
Unter dem Begriff HiJackThis verbirgt sich ein  Sicherheitsprogramm, dass den Computer nach Schad-Programmen und Viren durchsucht. Dazu werden spezielle Bereiche in ...

Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...