Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bitte um Hilfe: Externe Festplatte macht Probleme

Schönen guten Tag!

Weis nicht mehr so recht weiter und erhoffe mir hier Hilfe.

Hab mit der Suchfunktion keine richtige Antwort für mein Problem gefunden. Gab es zwar schonmal dieses Thema, aber mit keiner Lösung, deshlab hier mein Problem.

Habe eine externe Festplatte von Teac (HD-35PU).
Diese lief schon einige Zeit problemlos. Plötzlich gibt es Probleme wenn ich auf sie zugreifen möchte.
Eine Meldung kommt:

Der Datenträger in Laufwerk I: ist nicht formatiert.
Soll er formatiert werden?
Ja / Nein

Natürlich möchte ich meine Menge wichtigen Daten gerne behalten, daher die Option "Nein". Löst aber leider nicht das Problem, denn ein erneuter Klick auf die Platte lässt das eben genannte Fenster erneut erscheinen.

Was ist da los? Platte macht sonst keine komischen Geräusche oder ähnliches, scheint alles in Ordnung, auch im Gerätemanager wird sie ohne Probleme erkannt.

Bin für jeden Tipp um die Rettung meiner Daten dankbar!!!

Liebe Grüße,
Timo. 

« Letzte Änderung: 13.10.07, 13:51:55 von prexxstor »


Antworten zu Bitte um Hilfe: Externe Festplatte macht Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Platte in Gehäuse mit SV ?? Ohne SV gibt es oft USB-Probleme dieser Art .
Notfalls als Slave direkt einbauen und ggf Daten retten .
Oder beim Kumpel versuchen ...

Erstmal danke für die Antwort!
Platte im Gehäuse ja. SV? sorry, muss ich grad passen, was ist das?  :-\
Direkt in PC eingebaut oder beim Kumpel war leider auch kein Erfolg...

Mhm, wie gehts weiter?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann WAR das mal ein Datenspeicher  :o::)8)

mhm ach du schei*** na wenn das so ist...
mal schauen was ich noch mit daten-recovery-progs machen kann...

trotzdem danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

sieht mir aus wie eine zerschossene Partitionstabelle.

Versuch mal TestDisk

Hallo Achim!

Werde TestDisk mal drüber laufen lassen. Hoffe das hilft.
Melde mich dann nochmal.
 

Hallo Achim!

TestDisk war doch tatsächlich meine Rettung!!!  ;D
Mein Bootsektor war kaputt und das Programm hats wieder gerichtet!

Vielen Dank das meine lange Suche nach der Lösung hier ein Ende nimmt!

Wünsche dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Timo.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na also, bitte gern geschehen !

Ebenso noch ein schönes Wochenende.

Muss leider nochmal schreiben...

Die Festplatte macht leider doch noch probleme bei zwei Ordnern. Hier kommt die Fehlermeldung "Auf I:\xyz kann nicht zugegriffen werden. Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar"...
Bekomme ich diesen Fehler noch irgendwie weg, bzw Zugriff auf diese Dateien???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hm, mal sehen, aber könnte sein das diese Ordner zerstört sind.

Mach mal Start/Ausführen und dort
cmd
eingeben.

In dem schwarzen Fenster gibst du
chkdsk i: /r /f
ein.
In meinem Beispiel ist i: der Laufwerksbuchstabe von der externen Festplatte.

Hallo,

hat das eingeben von "chkdsk i: /r /f" in die cmd-maske nicht das löschen der daten zur folge oder passiert da durch die reperatur nichts?

lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gibt mal chkdsk /? dann kommt die Erklärung

in ordnung, dankeschön!

probier das dann mal aus, lade aber erst noch ein programm mit name "knoppix" mit dem ich eventuell an die daten herankomme.

melde mich dann nochmal, könnte allerdings bisschen später werden.

« Letzte Änderung: 13.10.07, 18:11:27 von prexxstor »

So, habe nun in der cmd-Maske den Befehl "chkdsk i: /r /f" eingegeben.

Nun wird folgendes gemeldet:

"Erste Zuordnungseinheit ist ungültig. Der Eintrag wird abgeschnitten. Angehängte Ordnereinträge von \ werden entfernt"

Darunter läuft ne Zeile a "la xy Prozent durchgeführt". Allerdings brauch das ne Menge Zeit. Hat jetzt für 1 Prozent, ca. 10 Minuten benötigt.

Wie sieht die Lage jetzt aus? Wird da gerade was gerettet oder was passiert? Kenn mich da leider nicht aus.

Liebe Grüße.


« wie soll ich meinen ram erweitern?Was bedeutet HDMI »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...