Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Monitor bekommt kein Signal

HILFE!
Folgendes Problem, gestern find mein Monitor an zu flackern und ging aus. Das Lämpchen am Monitor flackerte orange,als wäre er im Standby. Jetzt habe ich ihn schon mehrmals eingeschaltet..Kabel getauscht , anderen Monitor angeklemmt..dasselbe Problem. Gehe davon aus,das er kein Signal mehr an den Monitor schickt.was kann ich da tun? Dachte auch schon an ein Softwareproblem und wollte Windows neu raufpacken, doch leider sehe ich nichts und weiss auch nicht was er genau macht :(
jemaand eine idee,was ich noch tun könnte?



Antworten zu Win XP: Monitor bekommt kein Signal:

Hallo sweet,

versuch mal das Bios neuzustarten dazu tust du folgendes.

Machst den Rechner auf und nimmst unten am Mainboard die Batterie ( meistens unten links ) raus für 5 - 10 sec und tust es wieder rein.
Danach fährst du den Rechner neu hoch

lg
chris

hallo lieben dank für deine antwort..
habe esgerade gemacht, leider ohne erfolg.. die grüne lampe am motinor blinkt.

also die Sache mit der Batterie hat nicht funktioniert zeigt immer noch kein Bild an ? denn die lampe blinkt doch grün ? O_O überprüf noch einmal alle stecker ob sie richtig drin stecken 

habe ich schon gemacht, hatte ja auch schon einen anderen monitor angeschlossen..dasselbe problem.
also bekommt die ja irgendwie kein signal vom pc?

Dein Problem riecht stark nach Grafikkartenproblem, versuche folgendes, nimm die Grafikkarte raus und setze diese wieder ein, damit sie fest sitzt. Aber bitte nicht mit Gewalt.
Versuche jetzt zu starten.

also ich habe so ein großes teil,was mit 6schrauben an der wand befestigt ist, wo ja auch der monitoranschluss mit dran ist...
wie genau nehm ich da sie grafikkarte raus?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grafik wirde nach der beschreibung onboard sein.Dann hilft nur noch,zum testen eine PCI grafikkarte einztubauen.Kommt dann signal,ist die onbord einheit defekt.

okay da ich jetzt gerade keine pci grafikkarte hier habe.. noch ne frage,was mache ich wenn onboard kaputt ist? wenn ich jetzt ne pci grafikkarte einsetze und der monitor läuft wieder, aknn ich dann ohne probleme weiterarbeiten? ohne noch anderes machen zu müssen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Machen wird das mal anders:
Welches mainboard ist drin? eventuel kann man eine PCIE oder eine AGP karte nachrüsten.Einfach einbauen und freuen wird leider nicht reichen,da der alte grafiktreiber manuell restlos entfernt werden muß.

wenn noch gewährleisung auf rechner oder mainboard ist,diese in anspruch nehmen.

also wenn ich es richtig sehe SATA? oder ASRock? Sowas steht dadran..meine Treiber CD ist allerdings von Nvidia.
Garantie habe ich leider keine mehr,da er glaub 5Jahre schon ist.

Bitte genau nachsehen,mit glauben ist dir nicht geholfen.eine treiber Cd braucht es hier erstmal nicht.Es ist die angabe des mainboards erforderlich,dann kann man genau sagen,welche grafikkarte zu kaufen wäre.

okay. wo genau kann ich es erkennen?
also auf der Platte, wo alles angeklemmt/angelötet ist, steht mehr drauf ASRock, Atai33 RoHS SATA2
woher weiss ich was davon jetzt das richtige ist?
 

Asrock ist der hersteller,das ist schonmal gut.Nun noch das modell,das ist auch da irgendwo verzeichnet.Ein bild vom inneren bei guter ausleuchtung wäre möglich?


« Win XP: InternetproblemWin XP: Bluetooth »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...