Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

lange reaktionszeit nach dem hochfahren

seit ich den neuen drucker (lexmark) angeschlossen und die neue virensoftware von norton über t-online sicherheitspaket installiert habe und ein neues Windows Update heruntergeladen war, habe ich folgendes problem.Leider kann ich nicht sagen welche änderung zum problem geführt hat.
vorher musste man nach dem hochfahren nur ein wenig warten bis das norton zeichen auf der taskleiste erschien, dann konnte man alle programme problemlos vom desktop starten.
wenn nun der computer hochgefahren ist und das norton zeichen da ist (dauert etwa genauso lange wie vorher), kann man auf dem desktop zwar die programme anklicken um zu starten, aber sie öffnen sich erst nach ca 5-10 minuten wartezeit.
dann geht wieder alles wieder normal.
Dies betrifft vor allem die t-online software (startmanager, browser, e-mailprogramm), den zugriff auf die eigenen dateien (Festplatte), den internet explorer und den arbeitsplatz.
wer kann mir denn helfen bzw. rat geben
   



Antworten zu lange reaktionszeit nach dem hochfahren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem. Ursache war eine Netzwerkkarte. Diese habe ich deaktiviert. Offenbar dauerte die Initialisierung so lange.

Es gibt ein Tool von Microsoft, Bootvis, Download: http://www.chip.de/downloads/BootVis_13002882.html, dass vielleicht helfen kann.


« Windows XP: Kann plötzlich keine videos im internet öffnen und sehenDurch Computer Crash Daten Verlieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...