Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

mit Windows auf DVD-RAM brennen

Hallo zusammen,
ich habe bei Wikipedia gelesen, dass man unter WinXP direkt eine DVD-RAM beschreiben kann. Habe mir eine gekauft, aber wenn ich Dateien dorthin sende,sind sie nur temporär sichtbat; wenn ich auf CD brennen klicke kommt dier Meldung: CD voll oder nicht beschreibbar. Formatieren läßt sie sich nur als FAT32.InCD von Nero ist mir zu oft fehlerhaft.
Kann jemand kurz erklären, wie das funktioniert? Brauche ich ggf. einen RAM-Treiber (DVD-LW vom Samsung) oder was sonst. Habe schon verzweifelt gegoogelt, finde aber keinen DVD-RAM driver von/für Samsung



Antworten zu mit Windows auf DVD-RAM brennen:


Lad Dir doch mal ein kostenfreies Brennprogramm: http://www.softonic.de/s/brennprogramme
wenn es per BS-XP-Brennroutine nicht klappt, kannst Du wenigstens feststellen, ob die CD "ohne Inhalt abgeschlossen" wurde. (Das geht aber eigentlich auch, wenn die CD im LW liegt, im Dateimanager markieren, Rechtsklick "Eigenschaften" aufrufen - wird gezeigt wieviel Raum auf der Scheibe belegt / frei ist.
Kannst Du mit dem Programm brennen - fehlen auch keine Treiber oder Firmwareupdates zum Brenner.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit Nero InCD funktioniert das ebenfalls wunderbar:

http://www.netzwelt.de/download/2968-nero-incd.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann ja mit Nero 9 brennen, nur InCD habe3 ich deinstalliet, weil es oft Probleme macht.
Wenn ich edine DVD-RAM ins Lw lege und Daten draufkopiere, sind sie nur temporär und bei "CD brennen" kommte dann die Meldung CD nicht beschreibbar oder voll, obwohl 4,25 GB frei sind.

Nimm den Google Link und suche dir Ram Treiber aus.

Ich kann dir keinen Anbieten da ich mich nicht damit befasse.

Google such [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-r-RAM.html]Ram Treiber Klick[/url]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Brenner überhaupt DVD-RAM fähig und wird im Arbeitsplatz als DVD-RAM Laufwerk angezeigt ?

Fat32 ist schon korrekt:

Zitat
In Windows XP können DVD-RAM-Laufwerke entweder als CD-ROM-/DVD-ROM-Geräte oder für wiederbeschreibbare Medien verwendet werden. Die Technologie zur Unterstützung von DVD-RAM verwendet das FAT32-Dateisystem (FAT = File Allocation Table = Dateizuordnungstabelle) für Lese-/Schreiboperationen und ermöglicht die Verwendung des Universal Disk Format-Dateisystems für Lesevorgänge. DVD-RAM unterstützt auch Multisession-Recording und die Adressierung logischer Blöcke.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort an 98er Helfer:
Ja, im Arbplatz erscheint DVD-RAM

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welcher Hersteller, da man für XP auch einen UDF Treiber  installieren kann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Welcher Hersteller, da man für XP auch einen UDF Treiber  installieren kann


Samsung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@98helfer:
Würdest Du bei Wikibooks reinschauen,dort gibt es zu diesem Theman ein fettes buch.
Das verwenden von FAT32 auf DVD-RAM ist tunlichst zu unterlassen.Die gründe sind dort nachzulesen.
http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM

Das buch bitte komplet lesen und link abspeichern.Nero incd ist müll,auch wenn das hier einige leute überhaupt nicht gerne lesen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

- Auf der Hersteller-CD nachsehen
- Beim Hersteller Support nachfragen
- oder vorbereiteten und bereits adaptierten Panasonic-Treiber von hier auf eigene Gefahr:
http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM/_Weblinks#Microsoft_Windows
unter Windows

Unter UDF Treiber kannst du die DVD-RAM wie eine Festplatte ansprechen (z.B Drag and Drop)

@W2
Schon klar das echte DVD-RAM Unterstützung nur mit passendem UDF-Treiber möglich ist.
Ja den Schrott InCD verwende ich ebenfalls nicht, da LG eine passenden UDF Treiber anbietet und ich darunter UDF 1.5 für Sicherung verwende

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur als nachtrag:
der treiber funzt ausgezeichet.Warum auch nicht?
Es ist der panasonictreiber,der nur in einer winzigkeit abgeändert wurde,mehr nicht.
Von den herstellern ist nix an treiber zu bekommen,das darf man getrost vergessen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ():-)():-)():-)
  an hannibal624.
Der richtige RAM-Treiber war dabei und ich formatiere gerade meine RAM-DVD nach bzw. in UDF.

Vielen Dank auch an alle anderen "Helferlein";
Ihr habt mir großartig geholfen!!!! ():-)():-)():-)

Brenne gerade meine erste DVD-RAM; Thema  ist damit (hoffentlich) erledigt.  

« Letzte Änderung: 19.08.09, 21:44:21 von Humor »

Freut uns, dass wir dir helfen konnten, Weiterhin viel Spass mit deinem PC und danke für das Feedback

in welcher version ist der treiber dabeigewesen?
Eventuel veraltet? nur aus neugierde nachgefragt.


« Win7: Win7 über USB Stick installieren?Windows Vista: mein computer mit Vista Home Premium zeigt an, daß kein Mikrofon vorha »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...