Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Rechner piepst, hat aber keine Fehler!

Hallo,
es handelt sich bei dem System um einen neu installierten HP DC7700. Der Rechner hat keinerlei Fehlermeldungen, Ereignislog ist auch sauber. Das Piepsen tritt auf sobald man etwas speichern will. an sich gar kein Problem, aber der Rechner wird von einer Frau genutzt die einen Piepser in einer halben Stunde als Lärmbelästigung empfindet.

hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke

kevin


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Rechner piepst, hat aber keine Fehler!:

Und wenn Du die Systemklänge in der Systemsteuerung -> Sounds ausschaltest? Piept er dann immer noch?

Hallo,

habe nochmals einen Chipsatztreiber und einen Netzwerkkartentreiber von der Herstellerseite installiert. Scheint so als ob es ein problem mit den Windows XP treibern war, denn jetzt piepst er nicht mehr.

danke


Dann darfst Du aber davon ausgehen, daß Dir vor der Beseitigung des Mangels "etwas signalisiert" wurde = BIOS-Beep -> (für's nächste mal): http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm  - (Erleichtert die Fehlersuche)
 

« Win XP: Dateien von festplatte werden nicht freigegebenZwei Partitionen in eine einzige zusammenführen - Wie? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...