Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Fehlermeldung beim Aufstarten meines Notebooks *** STOP: 0x00000050

Hallo an alle

zunächst möchte ich gerne mitteilen das überhaupt nicht der Fachmann bin. Bin jedoch sehr froh wenn mir jemand helfen könnte.

Ich habe folgendes Problem beim aufstarten meines Notebooks.

HP Pavilion dv6000
Systemboard ID: 30BC
Processor: Intel (R) Core(TM) CPU
BIOS Version: F.16

Wenn ich mein Notebook starte geht alles wunderbar bis nach dem Windows Balken. Da erscheint dann ein blauer Bildschirm mit einer Fehlermeldung. *** STOP: 0x00000050 (0x8943A408, 0x00000000, 0x88002D05, 0x00000000) und ich habe leider keine Ahnung was ich machen soll. Anbei auch noch ein paar Bilder.

Bitte helft mir....

Gruss Nélio 

« Letzte Änderung: 11.09.09, 10:52:09 von nane04 »


Antworten zu Vista: Fehlermeldung beim Aufstarten meines Notebooks *** STOP: 0x00000050:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fährt er noch in den abgesicherten Modus?(F8 gleich nach Systemstart mehrmals und fester drücken)
Dann dort überprüfen, ob Fehlermeldungen im Gerätemanager vorliegen -start/Systemsteuerung/System/Erweitertesystemeinstellungen/Hardware/Gerätemanager -
falls nicht Systemwiederherstellung auf Datum/Punkt vor dem Problem, versuchen.- start/Systemsteuerung/System/Erweitertesystemeinstellungen/Computerschutz/Systemwiederherstellung -

Kommst du nicht in den abgesicherten Modus dann:
..hast du noch Garantie auf dem Laptop?
Ansonsten, denke ich das ein Ram-Riegel nicht richtig sitzt..oder falsch erkannt wird (defekt)..
Dafür müßtest du ihn aber aufmachen und wenn du wenig Kenntnisse davon hast, kann das schief gehn...
  

« Letzte Änderung: 11.09.09, 18:18:53 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weitergehende Informationen zu dem Fehler:
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#50

Hi

Nein leider komme ich nicht in den abgesicherten modus. Wenn ich beim Start F8 drücke gibt er eib beepton von sich aber ich komme nicht rein.

Die RAM wurde bereits ausgetauscht. Werde überprüfen ob Sie eventuell nicht richtig sitzt.

Nein leider habe ich keine Garantie mehr.


Gibt es sonst noch mögliche Ursachen???

Gruss Nélio


« Windows XP: PC fährt runterWin2000: Keine neuanmeldung möglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

CPU
Siehe Prozessor ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...