Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Festplatte auf einmal unpartitioniert!

Leute ich hab grade ein riesen Problem mit meiner externen HDD.

Wollte grade was drauf kopieren. Hatte den Explorer geöffnet und auf die HDD geklickt. Aufeinmal schmiert der Explorer ab. So nun wird die externen nicht mehr angezeigt. Und unter Datenträgerverwaltung wird sie nur noch als Unpartitioniert erkannt. Bei Win7 und XP das selbe.

So nun hoffe ich doch ich kann das irgendwie wieder herstellen und meine ganzen Daten retten. Etwa 300GB :-\

Mit welchem Prog könnte ich das probieren? 



Antworten zu Win XP: Festplatte auf einmal unpartitioniert!:

o&o recovery oder tuneup

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sind die Trialversionen davon auch uneingeschränkt nutzbar?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lass tune up wech,hole dir Paldo live cd und kopiere damit deine daten um.Danach hier berichten.

Die Festplatte schon im Arbeitsplatz-rechts klick-Eigenschaften-Extras-Jetzt Prüfen
ausgeführt?Oder Start Ausführen eingeben  chkdsk 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Platte wird ja im Arbeitsplatz garnicht angezeigt.
Will sie auch nich unbedingt formatieren bevor ich nicht genau weis dass ich das auch muss um meine Daten wieder herstellen zu können.

Du nimmst mich auf den Arm-dann mach es doch über die Datenträgerverwaltung-
dort wird sie ja angezeigt wie Du sagst,sonst nimm eine Live-CD zur Datenrettung zur Hand.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur kann ich "Jetzt Prüfen" bei einer unpartitionierten Platte auch in der Datenträgerverwaltung nicht ausführen.

Die Paldo Live CD muss ich ja auch erstmal ziehn. Was etwas dauern könnte da meine ohnehin schon langsame Leitung heute noch schlechter läuft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage doch mal freunde oder bekannte zu helfen beim download.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja so lange dauerts nun auch nicht das ich das wo anders ziehn muss. 

EDIT:
Lasse jetzt mal O&O DiskRecovery drüber laufen. Dauert im moment 22 Sdt. Mal sehn was dabei raus kommt.

« Letzte Änderung: 07.11.09, 21:13:00 von Der Sanfte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So mit O&O Recovery hab ich jetzt 140GB gefunden. Leider nicht alles und vieles unvollständig.

Die Paldo live cd hab ich auch fertig. Aber das ist doch nur so ein Live Linux oder? Was soll ich denn damit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die aldo cd war für eien zugriff auf die daten gedacht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich die Daten nichtmal sehe bringt mir die CD auch nichts.


Wenn "Testdisk" mit auf Deiner Paldo-Live-CD enthalten ist, dann lies mal zu "Testdisk": http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

Lies auch die Schritt für Schritt Anleitung und starte danach mal Testdisk... auf einem Wege mußt Du ja mal wieder auf die Platte zugreifen können.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Testdisk hatte ich schon probiert. Das hat aber nur eine Partition gefunden. Die ganze HDD als FAT32. Hatte aber 2 NTFS Partitionen.

Lasse jetzt mal Acronis Recovery drüberlaufen.

EDIT:
Acronis hat meine Platte gerettet ;D So wies aussieht ist alles wieder da.

Danke euch.  

« Letzte Änderung: 11.11.09, 14:04:25 von Der Sanfte »

« Vista: Vista: Nach aut. Vista-Update keine Internetverbindung mehr !Windows XP: servicepack2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDD
Siehe auch Festplatte ...

Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...