Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Was kann ich tun wenn mein computer wegen chkdsk nicht mehr startet?

Seit ich chkdsk durchgeführt habe startet mein windows nicht mehr.

Vor drei Tagen habe ich aus versehen den strom abgeschaltet während mein Notebook gerade heruntergefahren wurde.
Als ich es am darauffolgenden Tag
wieder eingeschaltet habe bin ich wie immer in mein Benutzerkonto reingekommen.
Alle Dateien waren da. Alles wie immer.
Nur unten rechts kam immer wieder eine Fehlermeldung, etwas sei beschädigt, und ich solle CHKDSK durchführen. Das habe ich dann gemacht.
Seitdem versucht mein Laptop immer windows hochzufahren wenn ich ihn einschalte, und springt dann sofort auf den blauen Checkdiskbildschirm und überprüft irgendetwas, das dauert dann so eine Stunde, und wenn er fertig ist, wird der bildschirm schwarz und da stehen dann vorschläge wie 'abgesicherter modus' 'mit letzter bekannter konfiguration starten'
Wenn ich diese Dinge anklicke passiert zweierlei. Entweder er versucht zu laden und kehrt dann wieder zum diesem menü zurück. Oder der Bildschirm wird ganz schwarz bis auf einen blickenden weissen Strich in der oberen linken Bildschiurmecke.
Wenn ich im Menü einfach nichts berühre, läuft eine uhr ab, und das CHDSK Menü taucht wieder auf.

Was kann ich tun damit ich wieder normal in mein Benutzerkonto reinkomme?




Mein Computer-System: Windows XP
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Was kann ich tun wenn mein computer wegen chkdsk nicht mehr startet?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
na so wie das aussieht,hats irgendwas auf der hd zerschossen bei deinem mißglückten ausschaltversuch.denn er kann wahrscheinlich selbst mit chkdsk die verlorenen segmente nicht mehr herstellen-deswegen startet er es immer wieder und du kommst deswegen nicht ins windows.

ich weis nicht wie fit du im umgang mit pc`s bist,denn sowas wieder hinzubiegen ist nicht so leicht.

hitti

möglichkeiten gibt es

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei einem "Stomausfall", danach immer gleich beim starten in den abgesicherten Modus F8, weil er nicht runterfahren konnte...
hab ich leider unbeabsichtigt!..auch öfter (hänge mit 2Nachbarn an einem Stromnetz und das ist sehr wackelig, Leider!! >:()

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und nun ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kein Image vorhanden ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wurde der abgesicherte Modus schon versucht danach zu starten..dann kann man, wenn von dort der Neustart in den normal Modus nicht erfolgreich ist, eine Systemwiederherstellung auf Punkt/Datum vor dem Crash versuchen 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Systemwiederherstellung auf Punkt/Datum vor dem Crash versuchen 

Dadurch werden defekte Spuren auch nicht repariert ... 
« Letzte Änderung: 23.11.09, 18:26:16 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..laß es doch erstmal versuchen..
ich kenn mich mit Stromausfällen echt aus!
zuerst den abgesicherten Modus danach versuchen..egal wie es passiert ist.
..ich denke vieleicht zu Viel! nach und das ist mein Problem >:(
Edit
außerdem woher weißt du das die Sektoren defekt sind...

« Letzte Änderung: 23.11.09, 18:16:56 von copy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ist ja das prob.
chkdsk wird nicht richtig beendet und er kann den modus zwar auswählen aber er springt letztendlich wieder zum chkdsk bild.

hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..ohne Antwort vom Threadsteller...bin ich raus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es gibt ein tool von seagate,das kann sofern es sich um ne seagate hd handelt aus dem eigenen bootsystem defekte cluster wiederherstellen,indem es die jeweiligen sektoren auffrischt-leide hab ich das nur auf ein notfall cd von ct`drauf.

hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das setzt aber vorraus,dass man in win reinkommt.

hitti

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Boote  von der XP-CD und wähle bei der ersten Möglichkeit R.
Hier gelangst du in die Wiederherstellungskonsole.
Dort anmelden und dann:


Platte reparieren
chkdsk V: /r oder chkdsk V: /f /r      <<< V = LW-Buchstabe
chkdsk /? gibt Erklärung

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-139860-0.html#msg1447951
 


« Win XP: Mehrere Browser Probleme, eventuell CookiesWin XP: DVD kann nicht gelesen werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...