Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Ordneroptionen verstellt?

Hallo Forum, ich kann im Explorer plötzlich keine Bilddateien als Bilder mehr sehen, nur noch Symbole!

Hab ich durch Fehlklick ausversehn was verstellt?

Wenn ja ...wo?

Vielen Dank schonmal, florisrbg



Antworten zu Windows 7: Ordneroptionen verstellt?:

im explorer mal auf ansicht klicken und kacheln wählen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi und danke für die erste antwort:

egal welche Ansicht ich auswähle, bei den Einstellungen "extra große Symbole, große-, mittelgroße- und kleine Symbole, so sah man immer die Bilder. UNd seit 2 Tagen sind es Symbole mit der Dateiart (JPG, BMP).

Ich denke schon, das man das einstelln kann, nur weiß ich nicht, wo und wie....

ciao, florisbir (Benutzername aktualisiert)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ICH HABS !!!!!!!!!!

in Ordneroptionen -> Ansicht -> Erweiterte Einstellung: Immer Symbole statt Miniaturansicht (hatte ich nen Haken drin)

Hatte ja geschrieben, da muss ich ausversehn draufgeklickt haben....

ok bye bye und frohe Weihnachten + guten Rutsch (der Weltuntergang rückt immer näher *grinzzz*)
 


« Win XP: Just in time debuggerWin XP: just-in-time debugging fehler? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...