Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows hochfahren überprüfen

Hallo
ich weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin aber ich hab mal eine Frage.
Ich habe Windows Vista und möchte gerne wissen ob der PC eigenständig vllt. eine Datei anlegt wo man nachlesen könnte wann der PC jeweils startet, so vllt mit Uhrzeit und datum??
Ich hab das gefühl das mein Passwort geknackt wurde und sich jemand regelmäßig an meinem OC zu schaffen macht.
daher kann man die letzten Windowsaktionen irgendwie durch nen Befehl einsehen wann er hochgefahren wurde und wann wieder runter???
Für eure Antworten schon mal Danke im Vorraus.
MfG
meflo



Antworten zu Windows hochfahren überprüfen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hm,früher konnte man ein bootlog anlegen,aber das kann ein einbrecher auch vernichten.
woher komt der verdacht?
Rechner mal vom strom nehmen,wenn Du nicht da bist.
Dazu dann sysm noch vom internet trennen und gut ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Virenschutzprogramm / Firewall ... führen ggf Buch darüber ...

Browserverlauf AN lassen , wenn er plötzlich leer ist .....

XP : Start , Dokumente löschen , mal sehen , ob was NEU erscheint .

Notfalls : Bios-Passwort setzen und Schrauben am PC mit Nagellack versiegeln .

ja erstmal danke das jetzt schon einträge sind
Einbrecher und viren kann ich ausschließen
lebe in einer WG und habe die vermutung das meine mitbewohner mal an meinem Rechner waren und ich dieses nicht gutheißen kann, ich dachte man kann das irgendwie nachweisen das der Rechner gestartet wurde wenn ich z.B. gar nicht im Haus bin, um mehr gehts mir gar net
.
Ich benutze als Virenprogramm Anti-Virv als Free Version.

Ich dachte Windows würde die letzten Starts irgendwie speichern, nur kenn ich mich damit nicht besonders aus
könnte Antivir das gespeichert haben und wenn ja wo???
was ist dieser Bootlog???

vllt weiß ja noch einer was, danke schonmal
MfG
meflo
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
ob der PC eigenständig vllt. eine Datei anlegt wo man nachlesen könnte wann der PC jeweils startet, so vllt mit Uhrzeit und datum??..........kann man die letzten Windowsaktionen irgendwie durch nen Befehl einsehen wann er hochgefahren wurde und wann wieder runter???
Aber sicher!
Dazu einfach mal in der Ereignisanzeige nachsehen ;)
Steht alles drin.....

Start->Systemsteuerung->Verwaltung: Ereignisanzeige

Hallo Carpenter

wie gesagt ich bin nicht gerade der beste, hab zwar schonmal was von der Ereignisanzeige gehört und sie auch dank deiner beschreibung gefunden (war ja auch net zu übersehen) aber wenn ich die öffne, wo und was muss ich dann anklicken????
um die letzten Windows´s Starts zu sehen????

MfG meflo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde mal die Protokolle vorschlagen..... ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In Avira siehst Du auch , wann da gestartet wurde ...

Guard dienst gestartet ...  

Vista : Start , Systemsteuerung ,  System & Wartung , Verwaltung , Computerverwaltung , Ereignisanzeige , Windows Protokolle

« Letzte Änderung: 11.02.10, 14:35:01 von HCK »

Danke hätte ich auch selbst drauf kommen können  ???
naja zumindest kann ich den gestrigen Tag jetzt aussschließen, ich weiß nur das jemand an meinem Rechner war aber nicht wann.
Naja danke trotzdem an alle die so schnell geholfen haben
klasse Board hier.

Danke und schönen tag noch ;)

MfG
meflo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sperre ihn einfach , s. Antwort oben .
Ohne Gehäuseöffnung geht dann NIX mehr !!


« Win XP: Arbeitsspeicherpc sicher? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...