Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Übersicht im kleinen Bildschirm

Hallo!

Ich habe Windows Vista und habe folgendes Problem:

Ich konnte noch vor 2 Tagen ein kleines Bild sehen, wenn ich nur auf die Taskleiste ging konnte ich sehen was in den einzelnen Fenstern passiert. Seit heute kann ich das nicht mehr. Wie stelle ich das wieder ein? 



Antworten zu Vista: Übersicht im kleinen Bildschirm:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Aero-Peek (unter Win7) ist für die Taskleiste aktiviert ?

Rechtsklick auf Windows-Symbol (Start), Eigenschaften, Reiter: Taskleiste 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Achim,
wenn ich auf Windows-Start>Eigenschaften>Taskleiste gehe, dann ist bei der Menüpunkt Fenstervorschau (Miniauturansicht) anzeigen grau unterlegt und ich kann da keinen Hacken reinsetzen. Im folgenden sind bei mir Hacken drin: Taskleiste fixieren>Taskleiste immer Vordergrund halten>Ehnliche Elemente gruppieren.

Was ist die Lösung, damit die Miniaturansicht wieder auswählbar ist? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann ist wohl Aero nicht aktiviert.
Das wird benötigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und "gruppieren" mal abschalten ! 

« Letzte Änderung: 24.02.10, 16:03:09 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein. Es klappt nicht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SO wie im Bild eingestellt ?
Oder WAS klappt nicht ... :(

Vista: Aero wird nicht mehr angezeigt
Desktop : rechte maustaste dann auf Anpassen>Anzeige und ggf von 16 Bit...(für aero is das zu wenig)  auf 32 Bit umstellen..

Aero Glass Oberfläche aktivieren
Mit folgende Befehle kann mans einfach ein und ausschalten.
(Startmenü --> Ausführen..)
Net start uxsms
Net stop uxsms

oder :
1. Systemsteuerung
2. System und Wartung
3. Verwaltung
4. Dienste
5. Sucht den Dienst: Design
6. Falls dieser ausgeschaltet ist--> Einschalten
7. Rechtsklicke auf den Deinst--> Eigenschaften->Starttyp: Automatisch !!

Danach könnt ihr wieder unter: Fesnterfarbe und Darstellung das Vista Design auswählen

------------------------------

AERO Glass

Systemsteuerung
-> Anpassung -> Fensterfarbe und -darstellung -> Eigenschaften für klassische Darstellung öffnen, um weitere Optionen anzuzeigen -> da müßte dann unter Farbschema das Aero auftauchen.

----------------------------------

Eine einfache Variante bietet der die API des Desktop Window Managers offensichtlich selbst:

Code:

RunDll32 DwmAPI #104


beendet die transparente Darstellung auf der AERO-Oberfläche und

Code:

RunDll32 DwmAPI #102


aktiviert diese wieder.
Beide Befehle können direkt im Suchfeld bzw. im Feld "Ausführen" eingegeben und ausgeführt werden, ohne dass dafür administrative Rechte erforderlich sind.
 

« Letzte Änderung: 24.02.10, 16:27:26 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!
Nach langem probieren hat sich bei mir rausgestellt, dass Fensterfarbe-und Darstellung das Vista-Basic und nicht das Vista-Aero ausgewählt waren.

Ich danke euch für eure Antworten. Danke! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK ... danke für Rückmeldung !


« Windows Vista: STRG Kombinationen funktionieren nicht mehr?Win XP: XP startet sehr langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...