Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: kann keine Programme mehr installieren

hallo !

ich hab da ein kleines problem mit meinem computer,
und zwar kann ich keine programme installieren (windows xp) ,ich habe schon bei dem hersteller dieses pc's angerufen ,die mir geraten haben erst mal meine beiden brennprogramme zu löschen ( hatte noch ein anderes problem mit dem brennlaufwerk) hab ich dann auch gemacht , aber ich brauche unbedingt ein brennprogramm um einen sehr wichtigen film auf eine dvd zu brennen - wie kann ich jetzt diesen film brennen wenn ich keine brennprogramme installieren kann ! kann man dagegen irgendwas machen außer "formatieren" wie es mir geraten wurde ,aber dann wäre ja mein film auch gelöscht ! ich hoffe sie können mir weiterhelfen da es sehr wichtig ist

mfg snise

____________________________________
Bitte immer einen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 29.06.04, 06:22:31 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: kann keine Programme mehr installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

du kannst es mal mit einer Reparatur von Windows versuchen.

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

hi
vieleicht kannst du deine Festplatte Partionieren.(Partition Magic)
und damm den Film auf eine andere Platte kopieren.
dann kannste C: Formatieren
und neu install.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine Güte, jetzt kannst du ja nicht mal mehr deinen Film auf CD brennen. Wenn das so ist, bleibt dir nur noch der Weg einen externen Datenträger (Zip, Festplatte oder ähnliches anzuschliessen um den Film in Sicherheit zu brinngen. Eine andere Möglichkeit wäre zu versuchen, deine Festplatte zu partitionieren. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten, hier vielleicht zunächst eine Diskussion: http://www.supernature-forum.de/vbb/showthread.php?s=&threadid=34635
Leider sind ja in deinem Fall diese Möglichkeiten sehr eingeschränkt, da du keine Programme mehr installieren kannst. Es bleibt nur noch die Möglichkeit, dir von einem Kollegen die 2 Notfalldisketten von Partition-Magic oder die 4 Notfalldisketten von Partition-Expert von Acronis zu besorgen und mit diesen zu partitionieren. Natürlich muss da auf deiner Festplatte genügen Platz sein. Dann kannst du deinen Film auf die neue Partition kopieren und mit den gleichen Disketten die alte Partition formatieren, um Xp neu zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wie ich schon geschrieben habe, besteht die Möglichkeit der Windows-Reparatur !

Dabei gehen keine Daten verloren, und ein versuch wäre es wert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage, @AchimL - ist Dir schon mal eine Windows- Reparatur gelungen? Mir und meinen Bekannten noch nie. Ebenso, wie die äußerst windige Systemwiederherstellung.
Wir haben das mit sehr großem Erfolg durch ein Imageprogramm ersetzt.
Und sparen dabei auch noch Speicherplatz in Giga- größe.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Reperatur und die Syswiederherst. sind wirklich ned das Gelbe vom Ei, aber versuchen kann man es ja, geht in der Regel ja nix kaputt.
2. Möglichkeit wäre die der Partitionierung wie meine Vorredner schon gesagt haben.
Vielleicht schaffst du es auch über ein Netzwerk den Film auf nen anderen Rechner zu kopieren?
Über ICQ wirds wohl eher lange dauern, besser wäre eine P2P- oder FTP-Lösung. Dabei kannst du den Film auf den Rechner von einem bekannten Uploaden oder er ihn von deinem Rechner downloaden.


« Win XP: DVD +RW beschreibenWin XP: Pro Betaversion vom SP2 deinstallieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!