Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

'Über Nacht' ist auf Festplatte C ca. 40 GB weniger Platzu vorhanden!

 [love] echt! Da staunt der Laie und ich bitte die Profis hier um einen Rat. Schönen Dank schonmal für den Einsatz  :-*.

Vor 2 Monaten hatte ich auf C 48 GB belegt (bei einer Gesamtgröße von 100GB). Über Nacht sind plötzlich 40 GB zusätzlich drauf, so dass nur nur 2-3GB frei waren. Ich benutze Windows XP.

Mein Computerspezie sucht und sucht und findet nichts. Löscht Festplatte C und lädt eine alte Sicherung auf die Festplatte C.

Alles ist gut, für 2 Monate. Jetzt wieder: über Nacht sind wieder ca. 40GB zusätzlich drauf und die Platte ist fast wieder voll.

Die Festplatte D zeigt deratige Veränderungen nicht.

Ich hab e jetzt mit dem Programm "Easy Recovery" folgende Ergebnisse gefunden:
a) die volle Festplattendiagnose, die auf physische Fehler testet, wurde bestanden
b) bei der Prüfung der Partition C wurden "kritische Systemstrukturfehler" gefunden.

Hat jemand für mich einen Tipp, den ich an meinen Spezie weitergeben könnte? Leider habe ich selber so gut wie von nichts eine Ahnung.

Danke,
Astromaus  

« Letzte Änderung: 21.06.10, 03:14:18 von Astromaus »


Antworten zu 'Über Nacht' ist auf Festplatte C ca. 40 GB weniger Platzu vorhanden!:

hatte mal nen kunden mit selben prob, war ein virus, der c: nochmal auf c  geschrieben hat, so das es alle daten 2x gab old und new.
mir ist es im brausebrand auch schon passiert, das ich statt daten zu löschen, diese kopiert habe. ;D:o8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, sicher, so was kann passieren (kopieren oder Virus). Nur, müsste ich dann nicht die gedoppelte C auf C sehen können? Und: Wenn ich alles per Hand unter C zusammenzähle, komme ich nach wie vor nur auf gute 50 GB, die belegt sind  ???

Die Angabe lautet aber, dass nur noch 3 Gigabyte frei sind, ausserdem ist das "Bild" von der C voll grün bis auf einen kleinen Kuchenauschnitt in pink ...

Astromaus

 

« Letzte Änderung: 21.06.10, 03:36:53 von Astromaus »

geh mal über
start > ausführen
und gib
chkdsk
ein.
starte deinen rechner neu und die platte wird auf fehler gescanntevtl repariert.

 

Zitat
Nur, müsste ich dann nicht die gedoppelte C auf C sehen können? 
ja

 

papierkorb voll?
lass dir auch mal die versteckten dateien anzeigen.

was mich wundert, das dir angezeigt wird, nur 3 gb frei, die grafik aber das genaue gegenteil sagt.
was wird dir angezeigt, wenn du unter
systemsteuerung > verwaltung > datenträgerverwaltung
schaust?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

chkdsk lass ich gleich mal durchlaufen

Papierkorb wird täglich geleert, wär ja ein Ding, wenn da 40GB drin lägen ...

Was meinst du mit den versteckten Dateien? Also bei mir ist "alle versteckte Dateien und Ordner anzeigen" markiert. Ist das richtig so?

Astromaus 

« Letzte Änderung: 21.06.10, 05:50:31 von Astromaus »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
was mich wundert, das dir angezeigt wird, nur 3 gb frei, die grafik aber das genaue gegenteil sagt.
was wird dir angezeigt, wenn du unter
systemsteuerung > verwaltung > datenträgerverwaltung
schaust?

Sorry, der belegte Platz ist BLAU, der freie PINK. Und Blau nimmt fast die ganze Scheibe ein ...

Unter Datenträgerverwaltung finde ich die Angabe, 100GB Festplatte, hat  noch 3 GB frei .... 

sry, bin leicht übermüdet.
sehr arbeitintensive, schau mal nach 0byte dateien. gibt viren die verstecken sich da und benutzen aber viel speicherplatz.
eine sicherung hast ja, wie du sagtest.
saug dir mal die neueste testversionversion (30 tage) von tuneup und mach mal die 1 klickwartung mit defragmentierung.
mehr als schrotten kannst dein system nicht.
vorher kannst auch mal hijackthis saugen und den logfile hier posten.
ccleaner mal ausprobieren.

zu den versteckten dateien hast auch noch nichts gesagt und ich tip mal du benutzt xp?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das zeig ich nachher mal meinem Spezie.

Ich hab mir jetzt ein Programm runtergeladen: ALLDUP. Zeigt duplizierte Dateien an. Oh mein Gott, wer war das denn? Haufenweise Dateien mit Nullinhalt, die aber gleich 20mal da liegen ...und x andere duplizierte Dateien .... so doof kann ich ja nun wirklich nicht sein ....

Ist vielleicht doch ein Virus?

Ich benutze AVG (kostenlos) - sollte ich vielleicht mal auf Antivir wechseln?

Ich weiss nicht, was ich zu den "versteckten Dateien" sagen soll? Ich finde da nur einen Ordner, der hat einen Unterordner, der sagt "anzeigen" .... und der ist einfach nur markiert. Man kann da nicht reinschauen.

So, jetzt erstmal Kaffee .... auch einen  :P?

Achso und Tuneup-Utilities hab ich und der ist schon durchgelaufen ... und hat nix zu meckern gehabt.

Bis später
und danke!
Astromaus 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lass von tuneup die finger.damit schrottet man system,aber am kann keinerlei feher beheben.
www.derfisch.de
Da mal zum tuneup lesen,sehr ernüchternd.
Ich würde vor rücksicherung des images die platte mit nullen überschreiben,um auch alle sektoren zu erwischen.Vermutlich hat sich da ein gast irgendwo eingerichtet.
Die platte mit dem image wurde nur für das image genutzt oder auch für andere dinge?
wenn auch für andere dinge,darf man die platte als verseucht betrachten.Nicht sehr fein,aber leider aus erfahrung nix neues.
Wenn intresse an gegenmaßnahmen,bitte PN an mich.

Schau mal wie groß die hyberfile.sys und die pagefile.sys sind. 
Kann natürlich nicht die 40 GB ausmachen, aber ist gut zu wissen.
Weiteres mal gucken, ob nicht eine automatische Datensicherung im Taskmanager aktiviert oder sonst wie zum Sichern aktiviert ist.
Suche mal nach einem Ordner mit ca 40 GB

« Letzte Änderung: 21.06.10, 09:25:17 von Hannibal624 »

Systemwiederherstellung
Browsercache

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Ganze endete, wie befürchtet: Image über C drüberlaufen lassen.

Es sieht so aus, als würden da keine Dateien die Festplatte belagern, sondern als würde die Festplatte einfach sagen: hier ist voll, hier ist kein Platz mehr.

Falls es wieder auftaucht: neue Festplatte und dann das System komplett neu installieren.

Gottseidank war wenigstens ACRONIS zu verlässig. Ohne dass würd ich blass aussehen.

Danke für alle Untersütztung!

Astromaus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Plattenprüfung starten ... oder ist die in der Datenträgerverwaltung noch "Fehlerfrei" ???


« Windows XP: Windows installieren per USB-Stick Boot geht nicht!!!Windows 7: Taskleiste: Kontextmenüeintrag "Verschieben" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...