Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Computer fährt nach mehrmals unabgemeldeten Ausschalten nichtmehr hoch

Nach mehrmaligen unabgemeldeten Ausschalten ( den Knopf der Steckdose gedrückt) fährt mkein Computer plötzlich nichtmehr hoch. Immer wenn ich den Computer anmache erscheint eine Meldung dass man den Computer normal ( nach unangemeldeten ausschalten oder im Fall eines Stromausfalloder ähnliches ) starten oder letzer aktiver Modus oder ähnliches oder abgesicherter Modus und so weiter. Egal ob ich jetzt normal oder im letzten Modus starte immer wieder die gleiche Meldung dass eine psychische Abbildung des Speichers ertsellt wird und nach 100 Sekunden kommt wieder die gleicher Meldung wie davor. Bei dem blauen Bildschirm mit der Fehlermeldung des psychischen Abbildng des Speichers steht drüber das irgendwas Beschädigt ist oder etwas geändert wurde aber ich habe nichts geändert. Was soll ich jetzt machen mit Computern kenn ich mich nicht aus und ich weiss jetzt nicht was ich machen soll bitte kann mir jemand helfen :)


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.



Antworten zu Windows XP: Computer fährt nach mehrmals unabgemeldeten Ausschalten nichtmehr hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Windows Vista: Laptop Schneller machen?Windows 7: 0x8078002a: Eine der Sicherungsdateien konnte nicht erstellt werden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...