Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: 2 betriebsysteme w7 pro 64 und w xp pro 32

hallo, ich habe eine neue pc von Packard Bell iPower X3.0 mit w7 pro 64 bit.Ich habe eine neue festplatte zusätlich eigebaut.auf die neue festpl. möchte ich w xp pro 32 instalieren.Ich habe original festpl.ausser betrieb und über bios von cd gestartet.Ich bekomme blaue bild mit w xp setup. Nach ganze procedur kommt eine schwarze bild mit eine weise strich oben links.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)



Antworten zu Windows 7: 2 betriebsysteme w7 pro 64 und w xp pro 32:

Wieder das gleiche Spiel, tausendmal schon im Forum behandelt.
XP CD haben in der Regel keinen SATA/RAID Kontrollertreiber integriert. Dieser wird jedoch bei der Installation benötigt. Suchfunktion "SATA Treiber einbinden" durchführen.
Ausserdem, bist du dir im klaren, dass du auch die nötigen XP Treiber für deine Hardware benötigst? Ohne diese wird es nichts mit XP.
Und noch etwas, du hast die Win 7 HDD abgeklemmt. Ist dir auch klar, dass wenn du nun XP auf eine zweite HDD installierst, beim Wechsel des Systems die Bootfolge im Bios, oder wenn vorhanden mit einer F Tastenkombination, beim Start geändert werden muss? 

Hallo Hannibal624,danke für antwort.Ich habe versucht eine seite mit anweisungen schrit für schrit wie kann w xp instalieren.Ich bin keine profi und möchte mehr detail für instalation von xp. ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man kann sich eine Installations- CD erstellen, bei der man die SATA- Treiber mit einbindet - "nLite" ist ein dafür geeignetess Tool - auch die SATA- Treiber werden als Textmode zur Verfügung gestellt.
Desweiteren kann man bei allen Mainboards den AHCI- Mode deaktivieren - SATA- laufwerke werden dann wie normale IDE- Laufwerke behandelt - SATA- Treiber sind nicht erforderlich.

AHCI = Advanced Host Controller Interface
- Ermöglicht es SATA-Geräte mit einheitlichen Standardtreibern - statt herstellerabhängigen - anzusteuern. Bei aktuellen Betriebssystemen gehören AHCI-Treiber zum normalen Installationsumfang.


Diese Methode wende ich ausschließlich an - obwohl ich monatlich eine mit SATA- Treibern versehene CD erstelle.
Eine Anleitung zur Installation von XP habe ich hier geschrieben:

http://www.computerhilfen.de/jueki/Neuinstallation.html

Jürgen
 

« Letzte Änderung: 25.09.10, 00:29:25 von jüki »

HALLO JÜRGEN,DANKE,DANKE FÜR DEINE MÜHE.ICH HABE NIE GEDACHT DAS JEMAND SO EINE ANLEITUNG SCHREIBT.JETZT IST MEINE PC MIT 2 BS.W7 PRO 64 UND WXP PRO 32.
 MIT RESPEKT HEROES

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Freut mich. Danke!

Jürgen


« wechsel der TastaturWin XP: Startet immer wieder neu »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...