Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: xp Fehler beim lesen des datentragers

Hey
Ich habe im moment ein problem mim Booten von meinem windows XP. Als erstes hab ich einfach nur den Bluescreen  gehsen und dann hab ich einfach nur diese meldung angezeigt bekommen. Nach einer weile gings wieder,aber auch nur fur eine kurze zeit. Jetzt hab ich keine Wiederherstellungskonsohle und keine recovery CD. Des einzigste, dass ich im moment hab ist eine Linux Live cd.

Dinge die ich schon versucht hab:

-F8 hilft nicht
-Die Festplatte wird zumindest im Linux erkannt

Hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. ():-)():-) 


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Die Fehlermeldung lautet: Fehler beim lesen des Datentragers........ Jetz um neu zu starten druken sie bla bla..... 

« Letzte Änderung: 20.10.10, 14:51:05 von pumpi »


Antworten zu Windows XP: xp Fehler beim lesen des datentragers:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..die Linux live cd wird dir beim booten von xp wenig helfen können...hast du eine Recovery Partition?
ansonsten die xp cd ausleihen und reparieren
http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html
..falls der key gefragt wird deinen dabei nutzen.

Des prob is ich hab keine windows CD und ich kenn niemanden, des eine hat nja auser unseren Lokahlen PC shop und der wird sie mir nur verkaufn wolln oder fur 25 Euro es mir richten.


Deswegen wollt ich mal wissn ob jemand eine Bootable Boot repair cd gibt.


Mhh sonst hab ich noch einen Patroni auf dem der Festplatte liegen.

« Letzte Änderung: 20.10.10, 15:00:54 von pumpi »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was soll Patroni sein...eine Recovery Partition?
mit der Linux live cd kannst du zumindestens schon mal deine wichtigen Daten retten.
http://www.linuxonadisk.net/linux-zur-datenrettung

Jepp ich glaub es ist ein Recovery Patroni ich weis aber nich sicher. Der PC gehort mir nahmlich nicht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann sichere vorher die Daten und starte sie
wie sollte beim booten unten angezeigt werden.(F11 oder F10 als Beispiel)

mhhh nix passiert  :(

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nutzt du dabei einen Desktop?
wird dir beim booten unten nichts dafür angezeigt dann gehe davon aus das es keine Recovery ist..gibt es ein Handbuch zu dem Rechner?
sicher auf jeden Fall mal die Daten.

 ;D Es is ein travelmate 660 und von dem haben wir kein handbuch mehr und beim starten wird leider nur angezeigt wie ich in den Bios komme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann gehe davon aus das es keine Recovery ist..ansonsten ohne cd wird das nichts.

shite ok danke :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier noch das Handbuch...solltest du dir durchlesen und vieleicht steht da noch was brauchbares drin
http://www.onlinerad.de/Bedienungsanleitungen-Acer-Handbuch-Anleitung-Travelmate-660-117778-Artikel.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann geh mal ins BIOS und schau ob es dort eine Option
Recovery D2D gibt und ob diese auf enable steht.

Das Notebook wird bei Acer noch geführt, mit Treiber und allem "pi pa po" .

« Letzte Änderung: 20.10.10, 15:59:14 von AchimL »

ne gibts leider nit  :'(

keine D2D funktion da 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist möglich, hat ja auch schon ein paar Tage auf dem Buckel ;)

Dann muss eben eine XP-CD mit dem gleichen Betriebssystem her, Treiber gibts noch bei www.acer.de

Daten aber vorher sichern !


« Windows 7: Programminstallation: Meldung Bildschirmauflösung ist zu geringWindows XP: XP zu Vista aufsetzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...