Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Mehrmals Systemwiederherstellung, wie alles Rückgängig machen?

Als ich eine Systemwiederherstellung durchführen wollte, ist diese leider fehlgeschlagen. Doch das große Problem ist nun, dass auf irgendeiner Art und Weise alles gelöscht ist. Es sind nur Standard-Programme da und ein paar andere 'Firefox', 'ICQ' zum Beispiel.
Das sind sehr wichtige Dateien die ich unbedingt brauche.
Ich glaube meinerseits aus, ist kein Fehler entstanden, weil ich das schon mehrmals gemacht habe. Hiermit bitte ich um Hilfe. Wie kann ich alles Rückgängig machen?
Ich bedanke mich schon einmal.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.
Acer Notebook mit 512 Ram und AMD Sempron Prozessor

-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 08.11.10, 05:16:08 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Mehrmals Systemwiederherstellung, wie alles Rückgängig machen?:

In der Regel, wenn die Systemwiederherstellung fehl schlägt, wird sie letzte Registry wieder verwendet. Dies wird dir auch mitgeteilt.
Wenn dies der Fall war und es fehlen diverse Icons, oder und auch Prigramme, dann hast du ein zerschossenes System.
Festplatte
bereinigen,Chkdsk ausführen und defragmentieren.
Nun nochmals Systemwiederherstellung aufrufen und gucken ob Rückgängig angeführt ist. Wenn nicht letzten fetten Tag anklicken und Wiederherstellung versuchen.
Ich würde eine Neuinstallation vornehmen, da vermutlich mehrere Dinge defekt sind.

Zitat
Das sind sehr wichtige Dateien die ich unbedingt brauche.
Solche Daten kannst Du garantiert retten (auch wenn das installierte BS nicht nutzbar ist), indem Du den Rechner mit einer bootfähigen Notfall-CD betreibst (Booten von CD) und mit dem auf der Notfall-CD enthaltenen Dateimanager die zu rettenden Daten auf ein anderes Medium (Stick oder externe Festplatte) schreibst.

Beispiele für Notfall-CDs (mitunter Live-CDs bezeichnet):
. http://de.wikipedia.org/wiki/Live-System
oder fertig downloadbare ISO-Images zum Erstellen von bootfähigen Notfall-CDs:
. http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/
. http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Erste-Hilfe-Die-COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3211486.html

Daten sichergestellt ~> BS neu installieren.

So Leute, ich danke euch schon mal für eure Tipps.
Ich probier mal die paar Sachen aus.
Denke das Problem liegt am Notebook, der hat er irgendwie Probleme mit seinen Hardwares. 


« Windows XP: PROBLEME BEIM HOCHFAHREN DES LAPTOP...BILDSCHIRM SCHWARZWindows XP funktioniert nich, product key ungültig! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Scart
Scart ist ein europäischer Standard für Steckverbindungen. Dieses Kabel kann sowohl Audio- als auch Videosignale übertragen. Die Abkürzung SCAR steht ...

Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...