Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Nicht verschiebbare Teile beim Defragmentieren

hallo , ich habe folgende frage ( bin relativer pc anfänger )auf meiner festplatte ist unter defragmentieren nen grüner balken im vorderen viertel , was nicht zu verschieben geht .... nun wenn ich jetzt was installiere geht das vor den grünen balken und das wird sehr schnell voll sodaß nach kurzer zeit nichts mehr zu downloaden geht .... wie kann ich es machen das diese sachen dahinter gespeichert werden ,,, und ist das alles normal ?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: IDE LaufwerkIch habe auch neue Software installiert: 
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 10.11.10, 15:33:59 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: Nicht verschiebbare Teile beim Defragmentieren:

....auf meiner festplatte ist unter defragmentieren nen grüner balken

Hallo, kann es ein, dass Du das mit dem Defragmentieren nicht richtig gemacht hast? Guck mal hier:
http://www.computervideos.eu/windows-xp/xp-system/53-windows-xp-defragmentierung.html

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein nein ich hab das schon richtig gemacht .... bin auf start -programme - zubehör - systemprogramme - defragmentierung - überprüfen und dann auf defragmentieren .
also der grafik nach ist das grüne wohl das betriebssystem und kann nicht verschoben werden , nur ist es auf der festplatte ( 160gb ) im vorderen viertel und davor ist schon alles voll mit zusammenhängenden dateien .... nun kann ich nix mehr downloaden auch wenn die festplatte ( hinter dem grünen ) noch 106 gb frei hat.... kann man das irgendwie beeinflußen ?

...nein nein ich hab das schon richtig gemacht ....

Sorry, das war ja auch nur eine Vermutung. Ansonsten kann ich nur sagen, dass bei mir die unverschiebaren Dateien (grün) bei meinen Partitionen irgendwo zwischendrin angezeigt werden - hat aber auf den Speicherplatz keine Auswirkung. Wichtig ist, was als freier Speicherplatz angezeigt wird - wenn es hier eng wird, muss aufgeräumt werden.
Ich defragmentiere mit O+O-Defrag - hier ist das alles effektiver und ich kann auch offline defragmentieren, erreiche damit auch Dateien, die mit der Windows-Defragmentierung nicht angepackt werden.
Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi

O&O Defrag kostet Kohle -

ich bin mit der Freeware Auslogics Disk Defrag auch sehr zufrieden 8) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dank Dir !
Aber so richtig helfen tut es mir nicht , denn das problem bleibt bestehen , ich meine kann man es nicht beeinflußen wo auf  dem Laufwerk C was gespeichert wird .... Ordner reihenfolge oder so ?....
 


kann man es nicht beeinflußen wo auf  dem Laufwerk C was gespeichert wird .... Ordner reihenfolge oder so ?....
 

Das wäre mir neu, aber man lernt ja nie aus! Ich sehe allerdings nach wie vor keine Notwendigkeit dazu.
Gruß
Bosco
.. ich meine kann man es nicht beeinflußen wo auf  dem Laufwerk C was gespeichert wird .... Ordner reihenfolge oder so ?....
 

Bei O&O-Defrag gibt es verschiedene Defragmentiermethoden. Eventuell kannst Du damit, oder auch anderen Programmen, die Defragmentierung nach Deinen Vorstellungen verwirklichen.
Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... ich meine kann man es nicht beeinflußen wo auf  dem Laufwerk C was gespeichert wird ....
 

Du hast keinen Einfluss darauf, dass eine Struktur "Eigene Dateien" angelegt wird,
und zwar für jeden angemeldeten User -
aber Du kannst jederzeit die Inhalte in eine andere Partition mit analoger Struktur verschieben 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein blick auf Hddefrag wäre sicher angemessen...

160 GB welche nicht verschoben werden können? Beim defragmentieren? Nun ich würde erstmal die Festplatte von Müll befreien und danach defragmentieren. 


« Windows 7: habe ein Fehler in der EreignisanzeigeWindows XP: Desktop-Symbole sind grau hinterlegt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...