Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Kann mich nicht mehr als Benutzer anmelden

Wenn jemand eine Lösung weiß, die ich noch nicht probiert habe (außer format c:), dann her damit, ich wäre sehr dankbar dafür.

Wenn ich mich als irgendeinen Benutzer bei XP anmelden möchte, dann lädt er kurz die Benutzereinstellungen, man sieht kurzzeitig das jeweilige Hintergrundbild, dann meldet er sich aber sofort wieder ab und ich bin wieder beim Benutzer anmelden-Screen.
Manchmal kann ich mich auch noch mit Strg-Alt-Entf-Entf als "Administrator´" anmelden, klappt aber nicht immer.
Habe Virenscanner laufen lassen - nix (ja, sie sind aktuell),
das einzige, was geht ist der abgesicherte Modus. Aber das nützt mir nicht viel!

Vielen Dank im Voraus

Marcel Geißler



Antworten zu Win XP: Kann mich nicht mehr als Benutzer anmelden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuch es mal mit einer Reparatur-Installation:
http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

OK. Ich werds versuchen (wenn ich die CD wiederfinde  ??? ). Ich schreib dann, obs geklappt hat

Also ich habe nun das selbe Problem. Allerdings noch etwas verschärfter.
Ich kann zwar von CD booten aber das wars dann auch. Beim Starten der Win Xp Cd wills ja immer das System bzw Hardwarkonfi checken.
Da bleibts dann auch stehen. Stundenlang.
Ärgerlich....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

mal ein RAM-Modul raus nehmen, wenn du zwei eingebaut hat, so daß die Installation nur mit einem Modul läuft.

hallo, bin neu hier. Allerdings bin ich im moment nicht sehr "multitasking"-fähig, da ich ein ähnliches problem mit meinem pc (xp) habe. Ich hab aus versehen ne datei gedownloadet(wahrscheinlich ein virus), den ich aber aaufgrund meinerdummheit in die quarantäne geschoben hab anstatt die datei zu löschen. Auf einmall ging das Internet nicht mehr, ständig kam sowas wie "daten fehlgeschlagen" und der explorer ging aus. Am nächsten tag ging der pc nicht mehr an( ich krieg voll die panik:)) naja dann gings wieder aber nur im abgesicherten modus, un immer wenn ich zu der anmeldung kam, klick da auf mein konto, dann kommt "willkommen" und so, aber dann meldet der sich wieder ab, und das kann ich sooft machen wie ich will. Das is jetz 3 tage her, und immer noch nichts geht. ich weiß auch wie die datei heißt, meine frage: bringts was wenn ich linux von cd botte, die datei lösche und wieder von festplatte boote? kaputtgehn wird da wahrscheinlich nix, ich will nur wissen ob das helfen könnte. Danke für antworten
Multitasking


p.s. sorry für die rechtschreibfehler

« Letzte Änderung: 15.12.09, 13:00:17 von MuLtiTaSkInG »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuch es.
ansonsten
http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html
das er wieder startet und dann
http://www.computerhilfen.de/info/anleitung-zum-loeschen-von-viren-und-trojanern.html
Logfile und Report posten (das würde ich in jedem Fall machen, wenn der Rechner wieder läuft)

danke er läuft wieder normal!!

 Falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte, erklär ich mal kurz wie ichs gemacht habe(ich versuchs möglichst einfach zu erklären, damit es nicht so kompliziert klingt):

Vorraussetzungen:
- Ein anderer pc mit internetzugang
- Ein bisschen Anwendererfahrung
- Wenn man auf den Startknopf drückt, tut sich was und
  es bleibt nicht alles still

Ers linux knoppix oder so runterladen (kostenlos), mit deepburner die iso auf ne cd brennen, neustart und ins bios, boot device 1 auf cd/dvd laufwerk stellen, speichern und verlassen, wenn linux fertig geladen hat die datei, die verantwortlich is löschen, neustart, boot device 1 wieder auf festplatte (oder was ihr hattet) und fertig.


Klingt einfach, kann aber kompliziert werden.
Für alle, die eher weniger ahnung haben:

es kann weder euer betriebssystem noch irgendwas anderes kaputtgehen, wenn ihr ein anderes betriebssystem von cd bootet, solange ihr es nicht auf die festplatte ladet.
linux knoppix gibts bei www.knoppix.org und deepburner bei http://www.heise.de/software/download/deepburner_pro/27993

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Feedback.

kein problem

hallo, ich habe genau dasselbe problem, außer das ich mich noch nichtmal im abgesicherten modus anmelden kann. kann mir bitte jemand helfen? ich bin echt verzweifelt!
danke schonmal im vorraus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was aus diesem Thread an den du dich angehangen hast..hast du denn schon versucht und ist fehlgeschlagen.

eigentlich schon alles außer die festplatte formatiert, aber das habe ich auch nicht vor.
ein anderes system habe ich auch schon ausprobiert aber da ich nicht weiß welche datei das problem ist hat mir das nichts gebracht. bei einer reperaturinstallation hängt der rechner und es geht nciht weiter...
hoffe es gibt noch andere möglichkeiten dieses problem zum beheben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ohne Fehlermeldungen wird das nichts.


« Windows XP: Pc fährt nach dem hochfahren gleich wieder runterXP HOME Startet nur bis zum Benutzer Icon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...