Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Vista: Nach Gehäusewechsel startet Windows nicht mehr!!

Hallo

Ich habe gerade ein neues Gehäuse verbaut nur bleibt Windows jetzt bei allen meinen Versionen beim ladebildschirm stehen!

Ich habe 3 Festplatten verbaut mit 3 Betriebssystemen!

2 x Windows 7 auf 2 Platten
1 x Vista auch separat auf einer Platte!

Alle Festplatten sind über SATA angeschlossen!

Kann es sein das ich die Platten in einen Bestimmten Sata Anschluss am Board anschließen muss damit es wieder funktioniert? Quasi genau so anschließen wie vorher?

Im abgesicherten Modus komme ich auf alle Version drauf und die Funktionieren auch!
Danke im vorraus!
 

« Letzte Änderung: 25.01.11, 17:59:30 von Trance2077 »


Antworten zu Vista: Nach Gehäusewechsel startet Windows nicht mehr!!:

warum hast du sie denn nicht gleich wie vorher angeschlossen?die platte mit der du booten willst muß als master laufen die anderen als slave
gruß t.l.

Danke erstmal

ich wusste nich das dass eine Rolle spielt bei Sata!

Ich habe 4 Sata Anschlüsse von 0-3 muss dann die erste Platte auf den Sata 0! Sind das die Prioritäten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
die platte mit der du booten willst muß als master laufen die anderen als slave

 ::)
Zitat
Alle Festplatten sind über SATA angeschlossen!

Gibt es Master & Slave noch bei S-ATA? Nein.

ok dann habe ich das wohl übersehen das es s-ata ist,und nehme alles zurück,aber trotzdem spielt die reihenfolge eine rolle

Jemand sonst ne Idee warum es nicht klappt?


« Windows XP: I E 8 zeigt keine Webseiten anWindows 7: Windows System Image Manager »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!