Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

rechner stürzt nach ner zeit ab!

Also ich halt es ganz kurz sonst stüzt er ab.Seit 2 Wochen hab ich nen neuen Rechner zsm gebaut. Die erste 5 tagen liefen prima, aber dann stürzte er ab und als ich ihn einschalten wollte stürzte er dauernd ab ca. 2. Am nächsten Morgen lief es prima, biss nach 3 stunden und er stürzte wieder ab. <dann hab ich mir egdacht vllt ist er staubig. Hab ich ihn mit Föhn den staub weg gepustet und er lief wieder nur für 3 Stunden und dann stürzte er wieder ab schaltet sich wieder ein und stürzt wieder ab und das dann im laufend band. Ich hab es wieder versucht mit den Föhn und es hat wieder nur für 3 Stunden geklappt unnd dann passiert wieder das selbe.

Ich hab windows 7
Grafikkarte: intel gma 950
Intel duo core 2x2.6
1 gb Ram
und 200 Gb Festplattenspeicher



Antworten zu rechner stürzt nach ner zeit ab!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Föhn??? Ich hoffe auf (sehr) kalter Stufe ...

Anderes Netzteil (welches ist überhaupt verbaut?) getestet? RAM aus mehreren Riegeln? Falls ja, nur einen testen.

Einträge im Systemereignisprotokoll (Rechtsklick auf Arbeitsplatz - Verwalten)?

Temperaturen per SIW o.ä. überprüft?

Ja ich versuch es so kal wie möglich zu machen,

Siw versteh ich nicht ganz. Ich geh unterhardware und dann bios, aber ich finde da nicht die Temperatur -.- 

da ich den edit knopf nicht finde, hoffe ich mal das keiner es so schlimm sieht
Temperatur 41° C (105 F)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird dich keiner für lynchen.

Nur die eine einzige Temperatur, die angezeigt wird? Wofür? CPU? Festplatte? 

Also beim
Sys steht min value 40^C min 40°c und max 40° c
CPU value 46°c min 46°C und mx 48°C
Auxtin  value steigt zwischen 47-57° C min 47°C und max 57°C

aber ich denke mal das das normale Werte sind.


« Win XP: Lap top fährt nicht mehr hochWindows XP: booten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!