Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Win7 SP1 - ein Vorschlag

Anläßlich dem morgigen Erscheinen des SP1 habe ich erfolgreich mit Hilfe des Forums "German-WinLite" einiges getestet.
Unter anderem das Einbinden dieser Tools:

 

Dies kann man vorzüglich mit dem AddonKopierer v0.4.0.0 -ich verwendete die v 0.4.0.7 BETA erledigen.
Mit diesem Tool kann man die (entpackten) AIO- Runtimes von Sereby:

http://www.sereby.org/index.php?cat=downloads&show=7

auf einfache Weise einbinden.
Man legt die Original- DVD ein und kopiert alle Dateien in einen Ordner, den man dann mit dem Addon- Kopierer bearbeitet.
Hier dieser Addon- Kopierer:

http://www.win-lite.de/wbb/board195-windows-7/board196-win7-tools-zur-image-bearbeitung/3585-addonkopierer-v0-4-0-0-0-4-0-7-beta/

Ich verfügte nun über eine Installations- DVD, mit der ganz am Ende der Systeminstallation die oben gezeigten Tools installiert werden.
Man hat da genügend Zeit, unerwünschte Teile zu deaktivieren.
Die so erzeugte DVD slipstreamte ich bislang mit dem Tool "RT7Lite"mit den jeweils erschienen Patches.
http://www.computerhilfen.de/jueki/Slipstreaming_Win7.pdf
Die neue Version "RT Se7en Lite - Beta (build 2.6.0) for windows 7" nun bietet ein direktes Einbinden des SP1 an.
Hier zu holen:
http://www.rt7lite.com/downloads.html
Mit diesem Tool kann man eine ganze Menge an Win7 verändern.
Ich rate dringend davon ab - es sei denn, man weiß genau, was man tut. Und das dürften die Wenigsten genau wissen.
Es ist und bleibt eine UrbanLegend, wenn behauptet wird, das mit der Entfernung des Internet Explorers das Betriebssystem gegen alles Ungemach gefeit ist.
Weiterhin - dieses Tool benötigt mindestens 11GB freien Speicherplatz.
Und es darf niemals, wirklich niemals gewaltsam beendet werden!
Die Folge wären dann mehrere Gigabyte unlöschbare Dateien auf der Festplatte.
Nach der Installation des Firefox empfehle ich noch, den Quicktimeplayer Alternative
http://www.chip.de/downloads/QuickTime-Alternative-QT7_15760657.html
und den RealTime Alternative
http://www.chip.de/downloads/RealPlayer_12996793.html
mitsamt seinen Firefox- Plugins zu installieren.

Ich habe das ganze bereits mit dem SP1 RC erprobt - hat man eine schöne, runde und stabile Win7- Installation.
kann ich nur empfehlen.

Jürgen

« Letzte Änderung: 21.02.11, 22:22:17 von jüki »


Antworten zu Windows 7: Win7 SP1 - ein Vorschlag:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso hast Du die Vollversion der Updates integriert, nachdem Du sowieso ein SP1 integrierst ?
Die Updategröße bei vorhandenem SP1 sind ca. 6MB
Ergo sind bei Dir Updates integriert, die schon im SP1 integriert sind, oder sehe ich dies falsch ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Diese Anleitung hatte ich einig Zeit vor dem Erscheinen des SP1 geschrieben.
Als das SP1 erschien und auch das Tool RK7Lite dafür ausgelegt wurde, habe ich nur schnell eine Ergänzung dazu reingebastelt.
Kommende Woche will ich das solide beschreiben.

Jürgen


« Win XP: Win XP Pro legalisieren/neu installierenEin Animierter Desktop Hintergrund »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Unterlänge
In der Typographie lassen sich die einzelnen Buchstaben des Alphabets in ein sogenanntes Linienraster oder Liniensystem vertikal einfügen. Nun lassen sich drei versc...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...